Skitouren Norwegen | Lyngen | Lofoten | Finnmark
Skitouren > Skitouren Norwegen

Skitouren in Norwegen

Lyngen Alps | Finnmark | Lofoten

Skitouren nördlich des Polarkreises haben einen ganz besonderen Reiz. Die Kombination von Berge, Schnee und Meer im Licht der Polarsonne sind ein einzigartiges Erlebnis. Diese Stimmungen und Eindrücke werden wir nicht mehr vergessen und es kann gut sein, dass wir nicht nur noch einmal dorthin zurückkehren. Über 10 Jahre sind wir jedes Frühjahr auf Skitour im hohen Norden unterwegs und unsere Bergführer wissen wo die schönsten Gipfel und Abfahrten zu finden sind und zeigen euch narürlich auch die "Secret Spots".

Skitouren auf den Lofoten

Die Lofoten sind absolut einzigartig. Unzählige Inseln und steil aufragende Felsformationen fesseln den Blick des Betrachters. Jeden Tag neue atemberaubende Ausblicke und spektakuläre Abfahrten und Gipfel. Authentische Fischerhütten direkt am Wasser runden das Erlebnis ab. Eine unvergessliche Reise!

  • Teilnehmer: 6
  • Land: Norwegen
  • Schwierigkeitsgrad:Schwierigkeitsstufe
  • Dauer : 8 Tage
Preis ab: 1.890 €
Details zur Tour Jetzt buchen
Skitouren Lofoten auf dem Gipfel des Geitgaljen, dem zweithöchster Berg der Lofoten

Skitouren in den Lyngen Alps

Über 300 km nördlich des 66. Breitengrades liegen die sagenumwobenen Lyngen Alps. Schon der erste Blick aus dem Flugzeug beim Landeanflug auf Tromsø lässt den Adrenalinspiegel mächtig steigen. Soweit das Auge reicht schneebedeckte Berge, tiefblaues Wasser und scharf gezeichnete Küstenlinien. Im Frühjahr werden die Tage schnell länger und das Licht ist einmalig.

  • Teilnehmer: 6
  • Land: Norwegen
  • Schwierigkeitsgrad:Schwierigkeitsstufe
  • Dauer : 8 Tage
Preis ab: 2.190 €
Details zur Tour Jetzt buchen
Skitouren Lyngen Alps Aufstieg Sorbmegaisa

Skitouren in der Finnmark

Die Finnmark liegt auf der gleichen geografischen Breite wie Grönland oder Sibirien. Das Nordkapp ist der nördlichste Punkt Europas und zieht jedes Jahr viele Touristen an. Nur unweit entfernt befinden sich die Finnmark Alps mit Europas nördlichstem Gletscher, dem Øksfjordjøkelen. Die Region ist extrem schneesicher und traumhaften Firnabfahrten sind die Höhepunkte dieser Skitourenreise an die nördlichste Spitze Europas.

  • Teilnehmer: 6
  • Land: Norwegen
  • Schwierigkeitsgrad:Schwierigkeitsstufe
  • Dauer : 8 Tage
Preis ab: 1.790 €
Details zur Tour Jetzt buchen

Skitouren in den Lyngen Alps

Die Lyngen Alps haben sich in den letzten Jahren nicht ohne Grund zu dem Skitourenzentrum in Norwegen entwickelt. Unzählige Möglichkeiten bietet dieses Gebirge am Fjord und die umliegenden Inseln für Skitouren. Einer unserer Stützpunkts seit vielen Jahren ist  das Artic Lyngen Sea Camp. Die Chalets liegen in einmaliger Lage auf einer kleinen Landzunge direkt gegen über der Lyngenhalbinsel. Gleich eine ganze Reihe der schönsten Skitouren, wie Storhaugen, Sorbmegaisa oder Nordmanviktinden befinden sich unmittelbar vor unserer Haustür. Die Fähren nach Uløya oder Lyngseidet sind in kürzester Zeit zu erreichen und so können wir je nach Schneelage die besten Tourenregionen ansteuern und dementsprechend das Wochenprogramm gestalten. Das Artic Lyngen Sea Camp ist eine der wenigen Unterkünfte in der man nicht selber Kochen muss. In einem eigenen kleinen Restaurant werden alle Mahlzeiten vom Chef persönlich zubereitert und serviert.

Skitouren auf den Lofoten

Die Lofoten sind eine Inselgruppe und ziehen sich ähnlich der Form einer Banane hinaus in den Atlantik. Ungefähr 80 kleine und größere Inseln bilden diesen Verbund zwischen dem 67. und 68. Breitengrad. Genau das ist auch die Besonderheit die diese Region so speziell macht. Die Aussicht über dieses Inselreich ist etwas einmaliges, dass selbst in Norwegen kein zweites Mal zu finden ist. Svolvær ist die einzige Stadt der Region und ist mit seinem Fischereihafen und allem was dazu gehört der ideale Stützpunkt für unsere Skitourenwochen. Wir wohnen in den Robuer direkt im Hafen und eine weitere Unterkunft befindet sich in der Nähe von Kabelvåg.

Skitouren in der Finnmark - Jenseits von Lyngen

Jenseits von Lyngen liegt die norwegische Provinz Finnmark, die auch die einzige Grenze Norwegens mit Russland bildet. Bekannt durch das Nordkap als der nördlichste Punkt Europas, zieht es viele Reisende hauptsächlich in den Sommermonaten an. Eine interessante Region für Skitouren befindet sich in der Nähe der Stadt Alta und die Finnmark kann neben dem geografisch nördlichsten Punkt auch mit dem nördlichsten Gletscher auf Festlandeuropa aufwarten. Wir haben uns letzten Winter dort umgesehen und sind auf ein sehr lohnendes Tourenpotential gestoßen. Von der Genusstour mit durchgehendem Fjordambiente bis zu versteckten Couloirs steht alles auf dem Tourenmenü. Natürlich mit Unterkunft am Wasser.

Tromsø - die nördlichste Stadt der Erde

Tromsø trägt den Beinamen "Paris des Norden" und ist sicherlich ein einmaliger Platz auf dieser Erde. Wenn man den Namen der Stadt in Google eingibt erscheinen nur Superlative, die von einem der besten Orte, um das spektakuläre Nordlicht zu beobachten bis zu einer Stadt, die vor Sehenswürdigkeiten strotzt sprechen. Für uns ist dieser Ort der Ausgangspunkt zu den Lyngen Alps und wir freuen uns natürlich jedes Mal, wenn wir am Ende einer Skitourenwoche den letzten Abend am Hafen, in den Gassen und den Bars von Tromsø verbringen dürfen. Wir fragen uns so oft was diese Stadt so speziell macht, diese Atmosphäre schafft, diese Stimmung? Zum einen ist es natürlich die geographische Lage, wodurch die Stadt schon seit Jahrhunderten als Ausgangspunkt für viele Polarexpeditionen und Forschungsreisen diente. Wer sich dafür interessiert, sollte einen Besuch im Polarmuseum, direkt am Hafen nicht verpassen. Auch heute spielt die Wissenschaft hier eine sehr große Rolle. Mehr als 15.000 Studierende sind an der Arctic University of Norway, der drittgrößten Universität Norwegens eingeschrieben. Das Angebot findet sich hauptsächlich in naturwissenschaftlichen und auf den Breitengrad adaptierten Studiengängen wieder.
 

Das Wahrzeichen der Stadt ist die eigendlich außerhalb liegende Eiskapelle, die am Eingang des Tromsdalen liegt. Ein Besuch dieser in sehr modernem Stil erschaffenen Kirche lohnt sich auf jeden Fall. Die Kirche wird überragt von dem eigentlichen Wahrzeichen der Stadt, dem Tromsdaltinden. Dieser breite Rücken sticht jedem bergbegeisterten Besucher sofort ins Auge und so standen wir schon etliche Male mit Tourenski auf seinem Gipfel. Viel könnte man jetzt hier noch aufzählen, von der Mack Brauerei angefangen bis zu dem Tunnelsystem, das Teile der Stadt verbindet und im 2. Weltkrieg der Bevölkerung als Luftschutzanlage diente.

Film Lyngen Alps

Nach oben

Copyright © 2019 Mountain Spirit
Logo des VDB