Steinmann am Gipfel, Saulakopf, Rätikon, Hüttentour, Berge, Sonne, Lüner See

Alte Schmugglerpfade im Grenzgebiet

Mountain Spirit Bergschule  ›  Wandern  ›  Wandern Alpen  ›  Der Rätikon Höhenweg
Der Rätikon Höhenweg
Für Liebhaber besonderer Wanderungen

Großartige Kontraste zwischen steilen, hohen Felswänden und bunten Almwiesen. Das Grenzgebirge zwischen Österreich und der Schweiz begeistert durch grandiose Panoramen und großartige Gipfelbesteigungen wie der Schesaplana und der Sulzfluh.

Wir starten im Brandnertal, unterhalb des wunderschönen Lünersees und umrunden in einer abwechslungsreichen Wanderwoche das gesamte Rätikon Massiv.
Dabei besteigen wir am 3. Tag den Gipfel der Sulzfluh 2817 m und am 6.Tag den höchsten Gipfel des Rätikons, die Schesaplana 2965m.
Der Rätikon-Höhenweg lässt uns immer im Gebirge bleiben, das Tal ist den ganzen Weg über weit weg! Die urigen Berghütten komplettieren unsere Tour mit ihrem Charme und leckerem Essen.

Die Gipfelbesteigungen müssen nicht zwingend mitgemacht werden, je nach Lust und Laune kann man so lange auch einfach auf der jeweiligen Hütte entspannen.

  • Die Hüttenübernachtungen sind im Preis enthalten!
  • 5 bis max. 8 Teilnehmern pro Berführer
6 Tage
5 - 8 Personen
Österreich
Programmablauf
1. Tag: Treffpunkt und Aufstieg zur Heinrich Hüter Hütte
↑ 550 m ↓ 250 m 4 Std.
Heinrich Hüter Hütte
Abendessen

Wir treffen uns um auf dem vorletzten Parkplatz der Lünerseebahn, am Ende des Brandnertals. Es gibt eine gute Busverbindung vom Bahnhof aus Bludenz.
Autos kann man hier für eine Woche gegen Gebühr (21€, 2022) parken.
Von hier aus wandern wir auf dem "Latschenfresser Steig" zum Saulajoch 2065m. Wir umrunden den Saulakopf und kommen bald zur Heinrich Hüther Hütte, unserem Tagesziel.

2. Tag: Über den Lüner See zur Lindauer Hütte
↑ 800 m ↓ 800 m 6 Std.
Lindauer Hütte
Frühstück, Abendessen

Von der Heinrich Hüther Hütte aus wandern wir über die Lüner Krinne zum Lünersee. Direkt über dem Lünersee erhebt sich die Schesaplana und gibt ein wunderschönes Fotomotiv ab!
Über das Verajoch, vorbei am Schweizer Tor und über den Öfnapass 2291m kommen wir schließlich zur Lindauer Hütte 1744m, unserem heutigen Etappenziel.

3. Tag: Über die Schwarze Scharte zur Tilisuna Hütte
↑ 1250 m ↓ 800 m 7,5 Std.
Tilisuna Hütte
Frühstück, Abendessen

Gleich hinter der Lindauer Hütte beginnt der blumenreiche Bilkengrat, der uns zur Schwarzen Scharte 2336m führt. Von hier aus sieht man schon die Tilisuna Hütte 2208m, die wunderschön über dem Tilisunasee liegt.
Bis zur Tilisuna Hütte ca. 3,5h, +650 hm, - 200 hm

Nach einer Pause besteigen wir die karstige Sulzfluh 2818m und genießen den grandiosen Ausblick.
Gipfelbesteigung 3,5h, +/- 600 hm

Wer lieber ausgiebig die Hüttenromantik genießt, kann die Sulzfluh auch auslassen.

4. Tag: Schmugglerpfad zur Carschinahütte
↑ 800 m ↓ 800 m 6 Std.
Carschina Hütte
Frühstück, Abendessen

Über den Groubapass 2226m und den Plasseggapass 2354m gehen wir heute auf alten Schmugglerpfaden auf die Schweizer Seite des Rätikons bis zur Carschinahütte 2221m.
Gegen Mittag erreichen wir das nostalgische Berghaus Sulzfluh, umringt von steilen Felswänden genießen wir hier unsere Mittagspause, bevor es über weite Almwiesen weiter zur Carschinahütte geht.

5. Tag: Unter den Südwänden der rätischen Alpen
↑ 700 m ↓ 550 m 6 Std.
Totalphütte
Frühstück, Abendessen

Auf dieser Etappe laufen wir wie auf einer Sonnenterasse unter den Wänden der 3Türme, der Drusenfluh und der Kirchlispitzen entlang.
Über das Gafalljoch 2239m oder die drahtseilversicherte Gamsluggen 2380m wandern wir zurück auf die österreichische Seite und erreichen die Totalphütte am Fuße der Schesaplana.

6. Tag: Gipfelbesteigung Schesaplana und Heimreise
↑ 600 m ↓ 1000 m 6 Std.
Frühstück

Zum Abschluss des Rätikon Höhenwegs erwartet uns noch ein besonderer Leckerbissen! Die Schesaplana ist mit 2965m der höchste Rätikongipfel!
Mit leichtem Gepäck steigen wir auf den Gipfel, wo uns eine Aussicht von der Zugspitze bis zu den Schweizer Viertausendern erwartet.
Nachdem wir uns an der Hütte nochmal gestärkt haben, wandern wir hinab zum Lünersee und entscheiden uns dort, ob wir für das letzte Stück die Bahn hinunternehmen oder über den "Bösen Tritt" hinabsteigen, eine interessante Variante, die uns etwa 45 Minuten mehr Zeit kostet.
Es bleibt sicher noch Zeit für Kaffee und Kuchen, bevor wir uns auf den Heimweg machen!

Leistungen & Zusatzkosten

Im Preis enthalten:

  • 6 Tage Führung durch Berg- oder Wanderführer
  • 5 x Ü/HP im Lager oder Mehrbettzimmer
  • Reiseleitung und Organisation

Nicht im Preis enthalten:

  • Anreise
  • Parkplatzgebühren
  • Reiserücktrittsversicherung

Bilder zur Tour
Button-Buchen
ab 1049,00 €
Weitere Informationen
Anforderungen / Schwierigkeit

Du solltest Erfahrung mit Tageswanderungen, auch auf schmalen Wegen mitbringen.
Eine gute Ausdauer für Gehzeiten bis zu 7 Stunden sorgt dafür, dass Du die Tagesetappen entspannt bewältigen kannst.

Wir wandern auf mittelschweren und schweren Wanderwegen. Das bedeutet, dass manche Stellen der Tour durchaus exponiert sind. Diese Abschnitte sind mit Seilen oder Ketten abgesichert.

Solltest Du Dir unsicher sein, ob die Tour "das Richtige" für Dich ist, stehen wir Dir auch telefonisch gerne für ein persönliches Gespräch zur Verfügung!

Unterkunft
  • Heinrich Hüter Hütte
  • Lindauer Hütte
  • Tilisuna Hütte
  • Carschina Hütte
  • Totalphütte
Anreise

Die Anreise ist denkbar einfach:

Mit dem PKW von Deutschland über die A96 nach Österreich und weiter auf der A14 bis Bludenz. Von dort in ca. 30 Minuten zum Treffpunkt an der Lüner See Bahn.

Unser Treffpunkt ist auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Dazu fährt man mit dem Zug nach Bludenz. Von dort gibt es eine gute Busverbindung zu unserem Treffpunkt an der Lüner See Bahn.

Allgemeine Reisehinweise

Der beschriebene Programmablauf ist nicht zwingend vom Bergführer oder Reiseleiter einzuhalten. Sollten die Gegebenheiten vor Ort, z. B. Wetter, Lawinen- und Schneelage, Seilbahnausfall, Gebietssperrungen oder sonstige höhere Einflüsse den beschriebenen Reiseablauf nicht möglich oder zu gefährlich machen, kann das Tourenprogramm entsprechend angepasst werden.

Unsere Touren, Kurse und Reisen erfordern eine Mindestteilnehmerzahl. Bei zu wenig Anmeldungen behalten wir uns vor die Veranstaltung abzusagen oder dir eine Alternative anzubieten. Diese kann in Form eines angepassten Preises oder einer ähnlichen Veranstaltung erfolgen. Natürlich bist du nicht verpflichtet das Angebot anzunehmen und kannst ohne Kosten zurücktreten.
Näheres dazu findest du in unseren AGB.

Wir raten dir zum Abschuss einer Reiserücktrittsversicherung, sowie einer Reiserücktransport Versicherung. Du kannst während des Buchungsvorgangs eine passende Reiserücktrittsversicherung bei der ERGO über uns abschließen.

Bitte überprüfe vor Antritt der Reise ob deine Krankenversicherung in dem entsprechenden Reiseland gültig ist. Gegebenenfalls empfiehlt sich der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung.

Sicherheitshinweis
Bergsport birgt ein gewisses Restrisiko in sich. Ein Teil der Verantwortung obliegt dem Teilnehmer selbst. Dazu zählt eine den Anforderungen entsprechende Vorbereitung, die gesunde Selbsteinschätzung des eigenen Leistungsvermögens und eine adäquate Ausrüstung.
Als Veranstalter übernehmen wir die Verantwortung für eine gewissenhafte Ausschreibung, Vorbereitung und Planung der Tour, sowie für den Einsatz von qualifiziertem Personal. Trotz beidseitiger optimaler Vorbereitung kann es beim Bergsport keine hundertprozentige Sicherheit geben und das bestehende Restrisiko wird vom Teilnehmer durch den Abschluss der Buchung bewusst akzeptiert.

Termine

28.07. - 02.08.2024
Sonntag - Freitag
Plätze frei
1049,00 €
Personen
Jetzt Buchen
25.08. - 30.08.2024
Sonntag - Freitag
Plätze frei
1049,00 €
Personen
Jetzt Buchen

Das könnte Dich auch interessieren!

Mit Heilbronner Weg
Steinbocktour

Eine der attraktivsten Allgäuer Wanderrouten ist die sogenannte Steinbocktour. Der Name weckt Erwartungen und es gibt noch zahlreiche weitere Höhepunkte entlang des Weges. Lass dich entführen in die zauberhafte Welt der Allgäuer Hochalpen.

Zillertal Runde

Der Berliner Höhenweg (Zillertaler Runde) ist ein spannender, alpiner Traumpfad über den Zillertaler Hauptkamm.In mehrerlei Hinsicht eine echte Perle mitten im Hochgebirge!

Tannheimer Hüttenwanderung

Die Leser des deutschen Wandermagazins haben das Tannheimer Tal klar zur besten Wanderregion Österreichs erkoren. Zu recht, wie wir finden! Unsere Wanderführer haben die schönsten Wanderungen für Dich zu einer echten Traumtour zusammengefasst!

Klettersteigkurs Allgäu

Die normalen Wege verlassen und sich einmal in der Vertikalen probieren. Bei einem Klettersteigkurs zeigen wir Dir wie Du dich sicher in steilem, gesichertem Felsgelände bewegen kannst.

Bezahlmöglichkeiten Mountain Spirit Bergschule
Wir verwenden Cookies
Wir und unsere Partner verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei können personenbezogene Daten wie Browserinformationen erfasst und analysiert werden. Durch Klicken auf „Alle akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Durch Klicken auf „Einstellungen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einstellungen  ·  Datenschutzerklärung  ·  Impressum
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von Mountain Spirit Bergschule auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Analytics
Verwendungszweck:

Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.

Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)

Verwendete Technologien: Cookies

verwendete Cookies: ga, _gat, gid, _ga, _gat, _gid,

Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 730 Tage gespeichert.

Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Facebook Pixel
Verwendungszweck:

Eine Tracking-Technologie, welche von Facebook und Facebook-Diensten verwendet wird.
Verwendete Technologien: Cookies
Datenschutzhinweise: https://de-de.facebook.com/privacy/explanation

Google Tag Manager
Verwendungszweck:

Einbindung von Google Analytics über den Google Tag Manager. Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.
Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)
Verwendete Technologien: Cookies
Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy