Musala Gipfel Top of Balkan

Terra Incognita

Skitouren auf der Balkanhalbinsel

Mountain Spirit Bergschule  ›  Skitouren  ›  Skitouren Weltweit  ›  Skitouren in Bulgarien

Skitouren in Bulgarien

Pirin und Rila Nationalpark

Im Südwesten Bulgariens, nahe der Grenze zu Nord-Griechenland befinden sich die höchsten Berge auf der Halbinsel des Balkan. Die schneereichen Gerbirgszüge des Pirin und Rila erheben sich knapp 3.000 m über Meeresniveau.

Ausgangspunkte für diese Tourenwoche sind zwei sehr gute Hotels in Samokov (Rila) und Bansko (Pirin). Leitung und Führung der Woche durch unsere einheimische Bergführerin Maia Stoilova. Sie wird den Wochenablauf optimal an die gegebenen Verhältnisse anpassen und die interessantesten Gipfelziele auswählen. Trotz des ausgedehnten Tourenprogramms bleibt noch etwas Zeit um ein paar der kulturelle Highlights des Landes kennen zu lernen.

  • Einheimische, deutsch sprechende Bergführerin
  • Ausgewählte Unterkünfte und traditionelle Restaurants
  • Flexible Tourengestaltung
  • Interessantes Rahmenprogramm
  • Buchungsoption Flug
8 Tage
5 - 7 Personen
Bulgarien
Programmablauf
1. Tag: Flug nach Sofia, Fahrt ins Pirin Gebirge

Dein Bergführer erwartet Dich in der Ankunftshalle am Flughafen in Sofia, anschließend geht es im Kleinbus in gut 2 Stunden nach Bansko. Einchecken ins Hotel White Lavina, Abendessen und Programmvorstellung.

White Lavina Hotel & Spa
Abendessen
2. Tag: Todorka 2.746 m und Muratov 2.669 m

Der Einstieg in das Tourengebiet von Bansko erfolgt am leichtesten über das Skigebiet. Die Liftanlagen befördern uns bis auf 2.500 m Höhe. Von hier steigen wir ca. 45 Min. über einen Grat auf den Gipfel des Todorka, 2.746 m. Die Route führt uns weiter über den mittleren und kleinen Todorka bis wir die Einfahrt in die Südwestflanke erreichen. Meist finden wir hier schon früh in der Saison gute Firnverhältnisse und die Abfahrt ist das erste Schmankerl dieser Woche. Nun beginnt die eigentliche Skitour zum Muratov, 2.669 m. Durch kuppiertes Gelände an den Fuß einer sich aufsteilenden Scharte und weiter durch anhaltend steiles Gelände zum Gipfel. Die Abfahrt durch das lange Banderitsa Tal vorbei an der Vihren Hütte führt zurück ins Skigebiet und auf den Skipisten bis direkt zum Hotel.
Abendessen in einem traditionellen Restaurant in der Nähe von Bansko.

↑ 1.100 m ↓ 2.000 m 6 Std.
White Lavina Hotel & Spa
Frühstück, Abendessen
3. Tag: Hvoinati 2.635 m und Vihren 2.914 m

Heute steht der höchste Gipfel des Pirin auf unserer Wunschliste. Wieder geht es mit den Liftanlagen von der Banderitsa Polyana, 1.680 m hoch zum Ausgangspunkt auf 2.500 m. Die nun folgende Abfahrt ist gleich der erste Höhepunkt des Tages. Wir suchen uns eine Variante durch die steile Westflanke des Todorkas und zum Glück kennt Maia dieses Gelände wie ihre Westentasche, denn erwischt man hier eine falsche Rinne befindet man sich in einer sehr unangenehmen Situation. Im Tal angekommen ziehen wir die Felle auf und die Route führt uns zunächst auf den Hvoinati, 2.635 m. Von hier eröffnen sich hervorragende Abfahrtsmöglichkeiten, wir gehen aber noch weiter über die Südflanke bis zum Gipfel des Vihren, 2.914 m. Die 1.000 Höhenmeter Abfahrt bis zur Vihren Hütte sind vom Allerfeinsten. Von der Hütte folgen wir wie am Vortag dem Banderitsa Tal bis ins Skigebiet und weiter auf den Skipisten bis direkt vor unser Hotel. Ein Traumtag mit 2.000 Abfahrtsmetern in grandioser Umgebung. Traditionelles Abendessen in einem kleinen Familienrestaurant.

↑ 1.250 m ↓  2.100 m 7 Std.
White Lavina Hotel & Spa
Frühstück, Abendessen
4. Tag: Bezbog 2.661 m und Polejan 2.855 m

Etwas östlich von Bansko liegt der Ort Dobrinishte, den wir schon von einem Ausflug zum Abendessen her kennen. Eine kleine, interessante Passstrecke bringt uns hoch zur Skistation Gotse Delchev. Mit dem Sessellift hoch zur Station Bezbog, 2.100 m. Von hier in gut einer Stunde zum Gipfel des Bezbog, 2.661 m und nach kurzer Abfahrt weiter auf den Polejan, 2.855 m. Wir überschreiten den Gipfel und fahren in südwestliche Richtung über weitläufige Hänge ins Demjanitza Hütte und folgen gleichnamigem Tal bis nach Bansko. Bei guten Schneebedingungen Abfahrt direkt bis zum Hotel. Während die Bergführer anschließend das Auto zurückholen, bietet sich die Sauna im Hotel zur Entspannung an. Abendessen und packen, denn am nächsten Morgen starten wir mit gesamtem Gepäck in Richtung Rila Gebirge und wechseln das Hotel.

↑ 1.100 m ↓ 1.100 m 6 Std.
White Lavina Hotel & Spa
Frühstück, Abendessen
5. Tag: Skitour zum Dautov 2.599 m - Wechsel ins Rila Gebirge

Die Skitour zum Mt. Dautov, 2.599 m ist wie eine Zeitreise in die 60 er Jahre. Mit dem Auto fahren wir von Bansko ca. 20 min. in nordwestliche Richtung bis uns eine kleine Straße zur Skistation Kulinoto, 1.400 m führt. Die beiden Tellerlifte liegen gut versteckt im Wald und hier ist wirklich die Zeit stehen geblieben. Wenn die Lifte in Betrieb sind sparen wir uns fast 300 m im Aufstieg, ansonsten ziehen wir hier die Felle auf. Die Tour führt zunächst durch einen Wald der sich immer weiter öffnet. Oberhalb erwarten uns geniale Skihänge und es gibt verschiedenste Möglichkeiten den Aufstieg und die Abfahrten zu variieren. Die Aussicht vom Gipfel ist wieder einmalig und bei gutem Wetter können wir den Olymp im angrenzenden Griechenland sehen. Das letzte Drittel der Abfahrt führt uns durch den Märchenwald zurück in das kleine Skigebiet. Vom Parkplat fahren wir gleich weiter nach Samokov. Abendessen im Hotel.

↑ 1.100 m ↓ 1.100 m 6 Std.
Hotel Velcheva Zavera
Frühstück, Abendessen
6. Tag: Mussala 2.925 m - höchster Gipfel des Balkan

Der höchste Balkangipfel, die Musala steht heute auf dem Programm. Von Borovets fahren wir mit der Gondel hoch bis zur Yastrebet Hütte, 2.477 m. Nach einem kurzen Aufstieg folgt die Abfahrt zur Musala Hütte, 2.397 m. Von hier startet der eigentliche Aufstieg zum Gipfel der Mussala, 2.925 m. Für den exponierten Gipfelgrat, der über weite Passagen mit einer Drahtseilversicherung versehen ist benötigen wir eventuell die Steigeisen. Bei guten Schnee-Bedingungen nehmen wir die Ski mit nach oben und fahren vom Gipfel durch die steile Nordflanke ab. Bei guten Bedingungen und entsprechendem Zeitmanagement nehmen wir noch die schönen Hänge und den Gipfel den Deno, 2.790 m mit. Abendessen Mekhana "Velcheva Zavera".

↑ 600 m ↓ 1.450 m 6 Std.
Hotel Velcheva Zavera
Frühstück, Abendessen
7. Tag: Maljovitsa 2.729 m - Sofia

Die legendäre Maljovitsa, 2.729 m ist das Tourenziel des heutigen Tages. Über eine kleine Passstraße in dir die Ortschaft Govedartsi und weiter bis nach Mecha Polyana, 1.700 m. Hier parken wir das Auto und folgen dem Bachlauf bis zur Malyovitsa Hütte, 1.960 m. Nach einem kurzen Steilstück öffnet sich das Gelände und es stehen eine ganze Reihe von Touren zur Auswahl. Wir steuern Richtung Süden auf eine Scharte, 2.680 m Richtung Gipfel zu. Von hier haben wir herrliche Ausblicke nach Süden auf unsere Tourenberge im Pirin und weit unter uns im Tal das Rila Kloster . Ein langer und flacher Gratrücken führt uns nun zum Hauptgipfel. Zurück am Auto haben wir die Wahl, entweder direkt nach Sofia und noch eine kleine Stadtbesichtigung oder ein Besuch des bekannten Thermalbades Sapareva Banja. Abschlussdinner in Sofia, je nach Zeit kurzer Stadtrundgang zuvor.

↑ 1.000 m ↓ 1.000 m 4 - 5 Std.
Hotel Sofia Place***
Frühstück, Abendessen
8. Tag: Heimflug

Transfer zum Flughafen, Verabschiedung

Hotel Sofia Place***
Frühstück
Button-Buchen
ab 1250,00 €
Weitere Informationen
Leistungen & Zusatzkosten

Im Preis enthalten:

  • 8 Tage Reiseleitung und Organisation
  • 5-6 Tage Führung durch Berg- u. Skiführer
  • 6 x Ü/HP/DZ in Bansko und Samokov
  • 1 x Ü/F/DZ in Sofia
  • Sämtliche Transfers im Kleinbus
  • Kulturprogramm
  • Abschieds-Dinner Sofia

Nicht im Preis enthalten:

  • Flug nach Sofia ab 150,00 Euro
  • Getränke und Verpflegung außerhalb der Halbpension
  • Skipässe
  • Reiserücktrittsversicherung

Buchungsoption:

  • Inkl. Flug nach Sofia
Information zum Reiseland

Reisedokumente:

Bulgarien ist seit 2007 Mitglied in der EU, jedoch nicht im Schengenraum.
Zur Einreise wird ein gültiger Personalausweis oder Reisepass benötigt.

Landeswährung:

Die Währung in Bulgarien heißt Leva. Umrechnungskurs ist 2 : 1.
1 Lev entspricht 0,5 Euro. Der Gegenwert ist ungefähr 1:1

Bezahlung im Reiseland:

Alle gängigen Kreditkarten werden in jedem Hotel und fast allen Restaurants akzeptiert, Geldautomaten gibt es in jeder größeren Ortschaft.

Telefon und Internet:

Alle Hotels verfügen über WLAN und der Handyempfang ist flächendeckend sehr gut. I.d.R. fallen keine Roominggebühren an, da EU Land.

Zeitverschiebung:

+ 1 Std.

Unterkünfte

Hotel White Lavina Ski Bike Hike

Polejan Str. 9
2770 Bansko

Hotel Velcheva Zavera

Tsar Boris 3 Str. 11
2000 Samokov

Hotel Sofia Place

Hristo Belchev str. 29
1000 Sofia

Allgemeine Reisehinweise

Der beschriebene Programmablauf ist nicht zwingend vom Bergführer oder Reiseleiter einzuhalten. Sollten die Gegebenheiten vor Ort, z. B. Wetter, Lawinen- und Schneelage, Seilbahnausfall, Gebietssperrungen oder sonstige höhere Einflüsse den beschriebenen Reiseablauf nicht möglich oder zu gefährlich machen, kann das Tourenprogramm entsprechend angepasst werden.

Unsere Touren, Kurse und Reisen erfordern eine Mindestteilnehmerzahl. Bei zu wenig Anmeldungen behalten wir uns vor die Veranstaltung abzusagen oder dir eine Alternative anbieten. Diese kann in Form eines angepassten Preises oder einer ähnlichen Veranstaltung erfolgen. Natürlich bist du nicht verpflichtet das Angebot anzunehmen und kannst ohne Kosten zurücktreten.
Näheres dazu findest du in unseren AGB.

Wir raten dir zum Abschuss einer Reiserücktrittsversicherung, sowie einer Reiserücktransport Versicherung. Du kannst während des Buchungsvorgangs eine passende Reiserücktrittsversicherung bei der ERGO über uns abschließen.

Bitte überprüfe vor Antritt der Reise ob deine Krankenversicherung in dem entsprechenden Reiseland gültig ist. Gegebenenfalls empfiehlt sich der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung.

Sicherheitshinweis
Bergsport birgt ein gewisses Restrisiko in sich. Einen Teil der Verantwortung obliegt dem Teilnehmer selbst. Dazu zählt eine den Anforderungen entsprechende Vorbereitung, die gesunde Selbsteinschätzung des eigenen Leistungsvermögens und eine adequate Ausrüstung.
Als Veranstalter übernehmen wir die Verantwortung für eine gewissenhafte Ausschreibung, Vorbereitung und Planung der Tour, sowie für den Einsatz von qualifiziertem Personal. Trotz beitseitiger optimaler Vorbereitung kann es beim Bergsport keine hundertprozentige Sicherheit geben und das bestehende Restrisiko wird vom Teilnehmer durch den Abschluß der Buchung bewusst akzeptiert.

Termine
13.02. - 20.02.2022
Sonntag
Plätze frei
Personen
Jetzt Buchen
20.02. - 27.02.2022
Sonntag
Plätze frei
Personen
Jetzt Buchen
Bezahlmöglichkeiten Mountain Spirit Bergschule
Bulgarien, Pirin Nationalpark
Wir verwenden Cookies
Wir und unsere Partner verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei können personenbezogene Daten wie Browserinformationen erfasst und analysiert werden. Durch Klicken auf „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Durch Klicken auf „Einstellungen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von Mountain Spirit Bergschule auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Analytics
Verwendungszweck:

Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.

Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)

Verwendete Technologien: Cookies

verwendete Cookies: ga, _gat, gid, _ga, _gat, _gid,

Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 730 Tage gespeichert.

Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy