Freeride Livigno Hans in Action

Entspannte Freeridetage in der Lombardei

Mountain Spirit Bergschule  ›  Freeriden  ›  Freeride Wochen  ›  Freeride Livigno

Freeride Tage Livigno

Schneesicheres Hochtal zwischen Bormio und St. Moritz

Der hoch gelegene Talkessel von Livigno ist ein idealer Ausgangspunkt für erlebnisreiche Tiefschneetage. Viele Abfahrten sind ohne Aufstieg zu erreichen und wer einen kurzen Fußmarsch in Kauf nimmt, kann wirklich endloses Freeridegelände erobern.

Livignio liegt bereits auf 1.800 m Meereshöhe und ist umgeben von Gipfeln, die locker die 3.000er Marke knacken.
Durch die inneralpine Lage und der trockenen Luft sind die Temperaturen eher etwas tiefer als in anderen Regionen auf diesem Breitengrad. Das wirkt sich äußerst positiv auf die Schneehöhen und -qualität aus.
Ein kleiner Nachteil ist die etwas umständliche Anreise, was aber zur Folge hat, dass die Region vom Massentourismus bis jetzt noch verschont geblieben ist.

  • Schneesichere Region
  • Gemütliches Ambiente
  • Abwechslungsreiches Gelände
  • Ausgezeichnete Küche
4 Tage
5 - 7 Personen
Italien
Programmablauf
1. Tag: Anreise

Anreise, Treffpunkt 11:30 Uhr im Hotel, Materialausgabe und Check. Einfahren und Akklimatisation am Mottolino, ein paar lockere Abfahrten auf der Piste und im Gelände.

Hotel Intermonti ****
Abendessen
2. Tag: Monte della Neve

Die breiten Osthänge am Monte della Neve sind genau das richtige Gelände für heute. Über kuppierte, nicht zu steile Hänge suchen wir uns den Weg nach unten. Die Gegend ist einsam, denn wir sind hier deutlich außerhalb des Skigebietes. Nach einem kurzen Schiebstück geht es mit dem Bus zurück zu den Liftanlagen. Jetzt können wir entscheiden ob wir bei guten Schneebedingungen noch einen Osthang in der Gegend unter die Bretter nehmen oder auf der anderen Talseite etwas rumspielen. Auf jeden Fall gehts nach getaner Arbeit runter ins Dorf in eine der stylischen Après Bars.

↓ ca. 5.000 m 6 Std.
Hotel Intermonti ****
Frühstück, Abendessen
3. Tag: Freeriden über Livigno

Oberhalb von San Antonio steht eine prächtige Flanke, die sofort ins Auge sticht und natürlich befahren werden muss. Der Osthang verspricht, wie schon gestern hervorragende Schneebedingungen. Ein Sessellift bringt uns zu Ausgangspunkt. Wir verlassen sofort das Skigebiet und nachdem wir die Lawinenverbauungen hinter uns gelassen haben eröffnet sich der ersehnte Hang. Bis hinunter zu Schlepplift ziehen wir unsere Spuren. Zurück im Skigebiet entscheiden wir über den weiteren Verlauf des Tages. Da Angebot ist groß und wir suchen uns natürlich die Geländebereiche mit dem besten Schnee.

↓ ca. 5.000 m 6 Std.
Hotel Intermonti ****
Frühstück, Abendessen
4. Tag: Pizzo Cantone 2.904 m

Am letzten Tag steht nochmal etwas besonderes auf dem Programm. Mit einem kurzen Aufstieg geht es vom Pizzo Cantone hinunter durchs Rin della Riona nach Florino. Verschiedene Varianten stehen zu Auswahl. Wir haben hier eine Auswahl von Freeride Möglichkeiten dargestellt, die ohne den Einsatz von Steigfellen möglich sind.

Freeride Touren zum Monte della Mine, Monte Garone oder Monte Cotschen eröffen weiter phantastische Möglichkeiten, erfordern allerdings Aufsiege von 1 - 2 Stunden.

Verabschiedung, Heimreise

↑ 150 m ↓ ca. 4.000 m 5 - 6 Std.
Hotel Intermonti ****
Frühstück
Bilder zur Tour
Button-Buchen
ab 890,00 €
Weitere Informationen
Leistungen & Zusatzkosten

Im Preis enthalten:

* 3,5 Tage Führung durch Berg- u. Skiführer
* 3 x Ü/HP/DZ in Hotel Intermonti****
* Reiseleitung und Organisation
* Lawinenausrüstung leihweise

Nicht im Preis enthalten:

  • Skipass
  • Getränke und Verpflegung außerhalb der Halbpension
  • Optional Heliskiing
  • Parkplatzgebühren bei PKW-Anreise
  • Kosten für öffentliche Verkehrsmittel
  • Reiserücktrittsversicherung

Unterkunft

Das Hotel Intermonti verwöhnt uns mit lombardischen Späzialitäten und dank der zentralen Lage sind wir sowohl mit Ski, als auch zu Fuss mitten im Geschehen.

Beschreibung der Region

Livigno liegt grob gesagt zwischen Ortler Gruppe im Osten und der Bernina im Südwesten. Durch einen einspurigen Tunnel ist der Ort aus dem Unterengadin zu erreichen und der 2.291 m hohen Passo di Foscagno verbindet das Hochtal mit dem italienischen Bormio. Der Pass ist auch im Winter geöffnet und bildet den einzigen Zugang neben dem mutpflichtigen Munt-la-Schera-Tunnel. Auf Grund seiner abgeschieden Lage hat das Hochtal auch den Spitznamen "Klein Tibet" und hatte bereits schon zu Napoleons Zeiten den Status einer zollfreien Region.

Allgemeine Reisehinweise

Der beschriebene Programmablauf ist nicht zwingend vom Bergführer oder Reiseleiter einzuhalten. Sollten die Gegebenheiten vor Ort, z. B. Wetter, Lawinen- und Schneelage, Seilbahnausfall, Gebietssperrungen oder sonstige höhere Einflüsse den beschriebenen Reiseablauf nicht möglich oder zu gefährlich machen, kann das Tourenprogramm entsprechend angepasst werden.

Unsere Touren, Kurse und Reisen erfordern eine Mindestteilnehmerzahl. Bei zu wenig Anmeldungen behalten wir uns vor die Veranstaltung abzusagen oder dir eine Alternative anbieten. Diese kann in Form eines angepassten Preises oder einer ähnlichen Veranstaltung erfolgen. Natürlich bist du nicht verpflichtet das Angebot anzunehmen und kannst ohne Kosten zurücktreten.
Näheres dazu findest du in unseren AGB.

Wir raten dir zum Abschuss einer Reiserücktrittsversicherung, sowie einer Reiserücktransport Versicherung. Du kannst während des Buchungsvorgangs eine passende Reiserücktrittsversicherung bei der ERGO über uns abschließen.

Bitte überprüfe vor Antritt der Reise ob deine Krankenversicherung in dem entsprechenden Reiseland gültig ist. Gegebenenfalls empfiehlt sich der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung.

Sicherheitshinweis
Bergsport birgt ein gewisses Restrisiko in sich. Einen Teil der Verantwortung obliegt dem Teilnehmer selbst. Dazu zählt eine den Anforderungen entsprechende Vorbereitung, die gesunde Selbsteinschätzung des eigenen Leistungsvermögens und eine adequate Ausrüstung.
Als Veranstalter übernehmen wir die Verantwortung für eine gewissenhafte Ausschreibung, Vorbereitung und Planung der Tour, sowie für den Einsatz von qualifiziertem Personal. Trotz beitseitiger optimaler Vorbereitung kann es beim Bergsport keine hundertprozentige Sicherheit geben und das bestehende Restrisiko wird vom Teilnehmer durch den Abschluß der Buchung bewusst akzeptiert.

Termine

20.01. - 23.01.2022
Donnerstag - Sonntag
Plätze frei
890,00 €
Personen
Jetzt Buchen
Wir verwenden Cookies
Wir und unsere Partner verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei können personenbezogene Daten wie Browserinformationen erfasst und analysiert werden. Durch Klicken auf „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Durch Klicken auf „Einstellungen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von Mountain Spirit Bergschule auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Analytics
Verwendungszweck:

Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.

Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)

Verwendete Technologien: Cookies

verwendete Cookies: ga, _gat, gid, _ga, _gat, _gid,

Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 730 Tage gespeichert.

Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy