Wandern, alpenüberquerung, bergführer

E5 Oberstdorf - Meran

Mountain Spirit Bergschule  ›  Wandern  ›  Alpenüberquerungen  ›  E5 Oberstdorf - Meran
E5 Oberstdorf nach Meran
In 7 Tagen über die Alpen!

Die Alpenüberquerung auf dem europäischen Fernwanderweg E5 führt von Oberstdorf im schönen Allgäu durch faszinierende Berglandschaften, tiefe Täler und vorbei an den Dreitausendern der österreichischen Alpen bis zur Südtiroler Metropole Meran.

Eine neue Herausforderung
Die Alpen zu Fuß zu überqueren ist eine neue Herausforderung, der wir uns stellen möchten. Mit einem erfahrenen Bergführer an unserer Seite, der unsere Stärken & Schwächen erkennt, kann dies ermöglicht werden.
Wir werden mit Sonnenuntergängen & Sonnenaufgängen auf den Hütten, gutem Essen, heimische Getränke, Gipfelpanorama und vielem mehr belohnt.
Alle Unterkünfte und Transfers sind organisiert, unser Bergführer kennt die Route, so dass wir uns voll auf die Schönheit der Natur konzentrieren und unsere Seele baumeln lassen können.
Bei Ankunft in Meran werden wir stolz auf unsere Leistung sein.
Zufrieden und mit vielen Eindrücken kehren wir zurück nach Oberstdorf.

7 Tage
6 - 10 Personen
D / AT / IT
Programmablauf
1. Tag: Oberstdorf - Memminger Hütte
↑ 120 m 4 Std. 8 km

Rappenseehütte
Abendessen

Mit dem Bus fahren wir in die Birgsau zur Alpe Eschbach und beginnen unsere erste Etappe der Alpenüberquerung. Wir wandern über Einödsbach zur urigen Petersalpe und weiter zur Enzianhütte. In einer dieser Alpen können wir uns stärken für unseren weiteren Aufstieg zur Rappenseehütte, 2091 m.

2. Tag: Rappenseehütte - Lechleiten - Memminger Hütte
↑ 950 m ↓ 750 m 7 Std. 14 km

Memminger Hütte
Frühstück, Abendessen

Wir wandern am Rappensee vorbei Richtung Mutzentobel. Die Durchquerung des Tobels fordert Konzentration. Danach können wir die Alplandschaft mit saftigen Bergwiesen genießen und gelingen über das Salzbücheljoch nach Österreich. Ein kurzer Abstieg führt uns nach Lechleiten im Lechtal.
Nach einer Stärkung in einem örtlichen Gasthof bringt uns ein Taxi ins Madautal. Von der Madau steigen wir zu unserem heutigen Tagesziel, der Memminger Hütte, 2.242 m, auf.

3. Tag: Memminger Hütte - Venet Gipfelhotel
↑ 500 m ↓ 1900 m 7 - 8 Std. 13 km

Venet Gipfelhotel
Frühstück, Abendessen

Von der Hütte wandern wir am unteren Seewisees entlang hoch zur Seescharte, 2.664 m. Unser Blick fällt auf die Parseierspitze im Südwesten, sie ist mit 3.036 m der höchste Gipfel in den nördlichen Kalkalpen. Über einen steilen Pfad geht es in das grüne Lochbachtal hinunter zur Unterlochalm. Gestärkt mit Speck und Käse geht es weiter durch das Zammer Loch nach Zams im Inntal. Mit der Venetbahn fahren wir hinauf zu unserem heutigen Ziel, dem Venet Gipfelhotel auf über 2000 m.

4. Tag: Venetberg - Braunschweiger Hütte
↑ 1200 m ↓ 1100 m 6 Std. 15 km

Braunschweiger Hütte DAV
Frühstück, Abendessen

Wir wandern vom Krahberg, 2208 m, über die Gogelsalpe und Galflunalpe hinunter nach Wenns im Pitztal auf 982 m. Mit dem Postbus fahren wir ins hintere Pitztal zum Ausläufer des Mittelbergferners. In der Gletscherstube können wir uns nochmals für unseren Aufstieg zur Braunschweiger Hütte stärken. Vorbei am Pitze Wasserfall steigen wir in Serpentinen hoch zur Hütte auf 2760 m Höhe, wo wir mit Blick auf die Gletscher der Ötztaler Alpen den Tag ausklingen lassen.

5. Tag: Braunschweiger Hütte - Martin Busch Hütte
↑ 950 m ↓ 1350 m 8 Std. 15 km

Martin Busch Hütte
Frühstück, Abendessen

Heute steht der alpine Teil auf dem Programm! Wir starten mit dem Aufstieg zum Rettenbach Joch, 2990 m, mit einen großartigen Blick über die Gletscherregion der Wildspitze. Ein kurzer Transfer bringt uns auf die Seite des Tiefenbachferners. Über den Venter Panoramaweg, mit Ausblicke auf die Stubaier und Östlichen Ötztaler Berge, wandern wir in den Bergsteigerort Vent. Nach einer gemütlichen Brotzeit steigen wir zur Martin-Busch-Hütte, 2501 m, auf.

6. Tag: Ankunft in Meran
↑ 650 m ↓ 1350 m 5 Std. 10 km

Hotel in Meran
Frühstück

Wir wandern entlang der Seitenmoräne des Niederjochferners hinauf zur Similaunhütte, 3.019 m. Es besteht die Möglichkeit die Ötzi Fundstelle zu besichtigen. Am Niedernjoch angekommen können wir den traumhaften Blick auf das Ortler Massiv genießen. Steil steigen wir mit Blick auf den Vernagtstausee durch das Tiesental ins Schnalstal ab .
Am Tisenhof angelangt werden wir auf die gelungene Alpenüberquerung anstoßen, bevor wir mit dem Bus die letzten Meter nach Meran in unser Hotel fahren.
Abends suchen wir uns in den Lauben Merans eine schöne Gaststätte, um den Abschluss unserer Tour würdig zu feiern!

7. Tag: Rücktransfer nach Oberstdorf

Frühstück

Nach dem Frühstück fahren wir mit dem Reisebus zurück nach Oberstdorf. Ankunft in Oberstdorf und etwa um 14 Uhr.

Leistungen & Zusatzkosten

Im Preis enthalten:

  • 7 Tage Führung Berg- oder Bergwanderführer
  • 4 x Ü/HP auf Berghütten
  • 1 x Ü/HP Pension/Hotel
  • 1 x Ü/F Hotel
  • Organisation, Reservierungen, Reiseleitung
  • Rücktransfer nach Oberstdorf
  • Sämtliche Transfers während der Tour gem. Programm
  • Bergbahnticket am Venetberg
  • 1% for the Planet

Nicht im Preis enthalten:

  • Materialseilbahnen für Rucksacktransporte falls gewünscht
  • Speisen und Getränke außerhalb der Halbpension
  • Abendessen am letzten Abend (wir suchen uns in Meran gemeinsam ein Restaurant nach unserem Geschmack)
  • Parkplatzgebühren bei PKW-Anreise
  • Individuelle Trinkgelder
Bilder zur Tour
Button-Buchen
1149,00 €
Weitere Informationen
Anforderungen / Schwierigkeit

Wir wandern auf leichten und mittelschweren Wanderwegen. Erfahrung mit Tageswanderungen, auch auf schmalen Wegen, sollte vorhanden sein..
Ausdauer für Gehzeiten bis zu 7 Stunden.

Wer sich nicht sicher ist, ist bei unserem Vorbereitungskurs für Alpenüberquerer richtig: Vorbereitungskurs Alpenüberquerung

Gerne beraten wir Dich auch telefonisch!

Treffpunkt

Wir treffen uns um 11:00Uhr am Brunnen vor dem Bahnhof in Oberstdorf (Denkmal "Wildes Männle"). Von hier fahren wir gemeinsam mit dem "Bergsteigerbus" in die Spielmannsau.

Unterkünfte
  • Kemptener Hütte
  • Memminger Hütte
  • Venet Gipfelhotel
  • Braunschweiger Hütte
  • Martin Busch Hütte
  • Cityhotel Meran
Allgemeine Reisehinweise

Der beschriebene Programmablauf ist nicht zwingend vom Bergführer oder Reiseleiter einzuhalten. Sollten die Gegebenheiten vor Ort, z. B. Wetter, Lawinen- und Schneelage, Seilbahnausfall, Gebietssperrungen oder sonstige höhere Einflüsse den beschriebenen Reiseablauf nicht möglich oder zu gefährlich machen, kann das Tourenprogramm entsprechend angepasst werden.

Unsere Touren, Kurse und Reisen erfordern eine Mindestteilnehmerzahl. Bei zu wenig Anmeldungen behalten wir uns vor die Veranstaltung abzusagen oder dir eine Alternative anzubieten. Diese kann in Form eines angepassten Preises oder einer ähnlichen Veranstaltung erfolgen. Natürlich bist du nicht verpflichtet das Angebot anzunehmen und kannst ohne Kosten zurücktreten.
Näheres dazu findest du in unseren AGB.

Wir raten dir zum Abschuss einer Reiserücktrittsversicherung, sowie einer Reiserücktransport Versicherung. Du kannst während des Buchungsvorgangs eine passende Reiserücktrittsversicherung bei der ERGO über uns abschließen.

Bitte überprüfe vor Antritt der Reise ob deine Krankenversicherung in dem entsprechenden Reiseland gültig ist. Gegebenenfalls empfiehlt sich der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung.

Sicherheitshinweis
Bergsport birgt ein gewisses Restrisiko in sich. Ein Teil der Verantwortung obliegt dem Teilnehmer selbst. Dazu zählt eine den Anforderungen entsprechende Vorbereitung, die gesunde Selbsteinschätzung des eigenen Leistungsvermögens und eine adäquate Ausrüstung.
Als Veranstalter übernehmen wir die Verantwortung für eine gewissenhafte Ausschreibung, Vorbereitung und Planung der Tour, sowie für den Einsatz von qualifiziertem Personal. Trotz beidseitiger optimaler Vorbereitung kann es beim Bergsport keine hundertprozentige Sicherheit geben und das bestehende Restrisiko wird vom Teilnehmer durch den Abschluss der Buchung bewusst akzeptiert.

Der richtige Schuh für Alpenüberquerer

Auf dem E5 bewegen wir uns die meiste Zeit auf gut ausgebauten Wanderwegen.
Jedoch überquert man so manches Geröllfeld und auch nasse oder matschige Abschnitte sind möglich. Deshalb ist ein festerer Schuh mit stabiler Sohle und hohem, festem Schaft für die Alpenüberquerung auf dem E5 empfehlenswert.
Bergschuhe der Kategorie B oder B/C bieten in den schwierigeren Passagen den nötigen Halt, sie sind trotzdem relativ leicht und angenehm zu tragen.
Du solltest den Schuh vor der Alpenüberqueruung auf Tagestouren unbedingt ausgiebig testen und gut "einlaufen". Denn mit Blasen an den Füssen macht die tollste Wanderung keinen Spaß! ;)

Der richtige Rucksack

Beim Packen für eine Alpenüberquerung gilt das Motto "weniger ist mehr"!
Ein Rucksack mit 30-35 Liter Fassungsvermögen sollte in jedem Fall ausreichend sein.
Fast alle namhaften Hersteller haben gute Modelle in ihrem Angebot.
So ist zum Beispiel der Deuter Guide ein bewährtes Modell, das in unterschiedlichen Varianten für Damen und Herren erhältlich ist.
Auch der "Ascensionist" von Patagonia ist in der 35Liter Variante gut geeignet.
Am besten, Du probierst im Geschäft verschiedene Modelle aus. Für den "Ruchsacktest" solltest Du auch etwas Gewicht in den Rucksack packen um ein realistisches Gefühl zu bekommen, ob dein wichtigster Begleiter auf der Alpenüberquerung tatsächlich zu Dir passt!
Als Zubehör solltest Du noch an eine Regenhülle für Deinen Rucksack denken. Bei manchen Modellen ist diese sogar schon integriert oder Du kannst sie in passenden Größen separat erwerben.

Eine Liste mit Allem, was für Deine Alpenüberquerung in den Rucksack kommen sollte senden wir Dir zusammen mit weiteren detaillierten Informationen direkt nach der Buchung zu.

Termine

15.06. - 21.06.2024
Samstag - Freitag
Plätze frei
1149,00 €
Personen
Jetzt Buchen
29.06. - 05.07.2024
Samstag - Freitag
Plätze frei
1149,00 €
Personen
Jetzt Buchen
13.07. - 19.07.2024
Samstag - Freitag
Plätze frei
1149,00 €
Personen
Jetzt Buchen
27.07. - 02.08.2024
Samstag - Freitag
Plätze frei
1149,00 €
Personen
Jetzt Buchen
09.08. - 15.08.2024
Freitag - Donnerstag
Plätze frei
1149,00 €
Personen
Jetzt Buchen
24.08. - 30.08.2024
Samstag - Freitag
Plätze frei
1149,00 €
Personen
Jetzt Buchen
07.09. - 13.09.2024
Samstag - Freitag
Plätze frei
1149,00 €
Personen
Jetzt Buchen

Weitere Alpenüberquerungen

Dolomiten, Drei Zinnen, Wandern, Alpenüberquerung
Berchtesgaden - Dolomiten

Von Berchtesgaden zu den Dolomiten mit verschiedenen Highlights: Watzmann - Königssee - Steinernes Meer - Großglockner - Drei Zinnen. Eine abwechslungsreiche und imposante Alpenüberquerung.

Silvretta, Dreiländerspitze, aussicht, gipfel
Allgäu - Silvretta

Eine idyllische Hüttenwanderung, die uns abseits des Mainstreams von der südlichsten Ecke Deutschlands über einsame Gipfel und Täler bis in die Silvrettagruppe führt.

Garmisch, gatterl, zugspitze, bergsteiger
Garmisch / Zugspitze - Meran

Die ruhige Variante der Alpenüberquerung. Die Tour von Garmisch nach Meran beginnt am höchsten Berg Deutschlands, der Zugspitze, und führt uns auf die Alpensüdseite nach Meran.

Bezahlmöglichkeiten Mountain Spirit Bergschule
Wir verwenden Cookies
Wir und unsere Partner verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei können personenbezogene Daten wie Browserinformationen erfasst und analysiert werden. Durch Klicken auf „Alle akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Durch Klicken auf „Einstellungen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einstellungen  ·  Datenschutzerklärung  ·  Impressum
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von Mountain Spirit Bergschule auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Analytics
Verwendungszweck:

Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.

Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)

Verwendete Technologien: Cookies

verwendete Cookies: ga, _gat, gid, _ga, _gat, _gid,

Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 730 Tage gespeichert.

Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Facebook Pixel
Verwendungszweck:

Eine Tracking-Technologie, welche von Facebook und Facebook-Diensten verwendet wird.
Verwendete Technologien: Cookies
Datenschutzhinweise: https://de-de.facebook.com/privacy/explanation

Google Tag Manager
Verwendungszweck:

Einbindung von Google Analytics über den Google Tag Manager. Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.
Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)
Verwendete Technologien: Cookies
Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy