Klettersteig-blauer Himmel-Wolken-kletterer
Mountain Spirit Bergschule  ›  Klettersteige  ›  Klettersteig Mehrtage  ›  Die Klettersteige der Dolomiten
Die Klettersteige der Dolomiten

Die schroffen und nahezu senkrecht aufsteigenden Dolomitenwände bilden das perfekte Umfeld für eine Klettersteigwoche der Extraklasse!

Erbaut 1884 von Carlo Valentini an der antiken Straße, die das Fassatal mit Gröden verband, beherbergte unsere direkt am Sellajoch gelegene Hütte früher vor allem durchreisende Händler. Seit vier Generationen wurde das Refuge kontinuierlich vom Urgroßvater bis zum Vater des heutigen Hüttenwirts modernisiert. Heute sind alle Zimmer mit Bad ausgestattet. Die Tradition des Alpinismus hat in dieser imposanten Schutzhütte den idealen Ausgangspunkt für Wander- und Kletterrouten in der Sella- und Langkofelgruppe gefunden.
Zum Programm gehört der berühmteste Klettersteig der Dolomiten, der Pisciadu Klettersteig auf den Exner Turm 2.497 m. Aber auch die Gipfel von Langkofel, Piz Boè und Plattkofel sind nicht sicher vor uns. Das Angebot an Eisenwegen in der Sellagruppe ist riesig und selbst wenn uns das nicht ausreichen würde, ist der Rosengarten, die Geislergruppe oder auch die Marmolada nicht weit entfernt.

5 Tage
4 - 6 Personen
Italien
Programmablauf
1. Tag: Via ferrata Col Rodella

Wir treffen uns um 12 Uhr im Rifugio Valentini, direkt am Sellapass.
Nach dem Einchecken ist der Rodella Klettersteig genau richtig für den Nachmittag und zum "Warmlaufen". Über Platten, kurze Steilstücke und zum Schluss über eine ausgesetzte Kante führt uns der Eisenweg zum Ausstieg. Direkt vor uns steht nun die Rodellahütte auf 2.484 m. Die Hütte kommt uns sehr gelegen, denn es ist sicher Zeit für einen Kaffee bevor wir über den einfachen Wanderweg zurück zu unserer Unterkunft wandern.
Beim Abendessen besprechen und beschließen wir auch jeweils die Tour für den nächsten Tag.

↑ 150 m ↓ 150 m 3 Std.
Rifugio Carlo Valentini
Frühstück
2. Tag: Klettersteig Boèseekofel, 2.913 m

Dank der Seilbahn ist der Klettersteig zum Piz Boè sehr einfach zu erreichen. Vom Gipfel hat man einen fantastischen Ausblick auf die gegenüber liegenden Gletscherflächen der Marmolada und über das tief unter uns liegende Mittagstal mit seinen steil aufragenden Felswänden.
Der Steig selbst ist nicht allzu lang, aber recht sportlich angelegt und zum Schluss warten noch zwei lange, senkrechte Eisenleitern auf uns.
Wenn wir nach einer Pause noch genügend Zeit und Lust haben, können wir den benachbarten Vallon Klettersteig auf den Piz Boè 3.152 m gleich noch dranhängen.

↑ 500 m ↓ 500 m 5 Std.
Rifugio Carlo Valentini
3. Tag: Pisciadù Klettersteig

Die Bekanntheit des Pisciadù Klettersteigs ist absolut gerechtfertigt: Imposante, senkrechte aber nie besonders schwierige Kletterpassagen in einer Kulisse, die ihresgleichen sucht, eine beeindruckende Hängebrücke und die bewirtschaftete Pisciadu Hütte mit Bergsee direkt am Ausstieg. Nach einer ausgiebigen Rast wartet dann noch der Abstieg durch das beeindruckende Val Setus, das im Winter auch bei den Freeridern sehr beliebt ist.

↑ 700 m ↓ 700 m 6 Std.
Rifugio Carlo Valentini
4. Tag: Rotwandklettersteig, Rosengarten

Heute sehen wir uns den in direkter Nachbarschaft zum Sellamassiv gelegenen Rosengarten an. Der "Rotwandsteig" gehört ebenfalls zu den berühmtesten Eisenwegen der Dolomiten. Das verwundert nicht besonders, denn die Kombination aus einem ohnehin bekanntem und begehrtem Gipfel und einem abwechslungsreichen Klettersteig mit überwältigenden Panorama spricht für sich!
Während der Gipfelrast entscheiden wir ob wir über denselben Weg absteigen oder ob wir unsere Tour zu einer Überschreitung mit Abstieg über den Masare Klettersteig ausbauen wollen.

↑ 800 m ↓ 800 m 6 Std.
Rifugio Carlo Valentini
5. Tag: Marmolada 3.343 m

Zum Abschluss unserer Klettersteigwoche Dolomiten überlegen wir uns am Vorabend gemeinsam, welcher Klettersteig uns am meisten anlacht.
Eine veritable Möglichkeit wäre der Klettersteig auf den höchsten Dolomitengipfel, die Marmolada! Da der Zu- und Abstieg über Gletscher führt, brauchen wir für diese Tour Steigeisen (als kostenfreies Leihmaterial vorhanden) und du hast die Möglichkeit ein wenig ins Hochtourengehen hinein zu schnuppern!
Aber es gibt noch so viele andere Möglichkeiten, dass es auch noch locker für eine zweite Woche reichen würde! ;-)

↑ 1000 m ↓ 1000 m 7 Std.
Leistungen & Zusatzkosten

Inklusive:

  • 5 Tage Führung durch Bergführer
  • 4 Üb/HP im Rifugio Carlo Valentini
  • Kleine Gruppen, maximal 6 Teilnehmer pro Guide
  • Leihausrüstung (Gurt, Klettersteigset, Helm, Steigeisen)

Zusätzliche Kosten:

  • Reiserücktrittsversicherung
  • Tickets für Bergbahnen
  • Anreise
  • Abendessen

Reiseoptionen:

  • Einzel- oder Doppelzimmer bei Verfügbarkeit gg. Aufpreis möglich
Bilder zur Tour
Button-Buchen
ab 870,00 €
Weitere Tour Informationen
Unterkünfte

Rifugio Carlo Valentini, mit PKW erreichbar, direkt am Sellapass.
Die Hütte ist mehr ein Hotel, das sich seinen "Hüttencharakter" erhalten hat.
Die Zimmer sind mit WLAN, TV, Haartrockner und eigenem Bad ausgestattet.

Allgemeine Reisehinweise

Der beschriebene Programmablauf ist nicht zwingend vom Bergführer oder Reiseleiter einzuhalten. Sollten die Gegebenheiten vor Ort, z. B. Wetter, Lawinen- und Schneelage, Seilbahnausfall, Gebietssperrungen oder sonstige höhere Einflüsse den beschriebenen Reiseablauf nicht möglich oder zu gefährlich machen, kann das Tourenprogramm entsprechend angepasst werden.

Unsere Touren, Kurse und Reisen erfordern eine Mindestteilnehmerzahl. Bei zu wenig Anmeldungen behalten wir uns vor die Veranstaltung abzusagen oder dir eine Alternative anbieten. Diese kann in Form eines angepassten Preises oder einer ähnlichen Veranstaltung erfolgen. Natürlich bist du nicht verpflichtet das Angebot anzunehmen und kannst ohne Kosten zurücktreten.
Näheres dazu findest du in unseren AGB.

Wir raten dir zum Abschuss einer Reiserücktrittsversicherung, sowie einer Reiserücktransport Versicherung. Du kannst während des Buchungsvorgangs eine passende Reiserücktrittsversicherung bei der ERGO über uns abschließen.

Bitte überprüfe vor Antritt der Reise ob deine Krankenversicherung in dem entsprechenden Reiseland gültig ist. Gegebenenfalls empfiehlt sich der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung.

Sicherheitshinweis
Bergsport birgt ein gewisses Restrisiko in sich. Einen Teil der Verantwortung obliegt dem Teilnehmer selbst. Dazu zählt eine den Anforderungen entsprechende Vorbereitung, die gesunde Selbsteinschätzung des eigenen Leistungsvermögens und eine adequate Ausrüstung.
Als Veranstalter übernehmen wir die Verantwortung für eine gewissenhafte Ausschreibung, Vorbereitung und Planung der Tour, sowie für den Einsatz von qualifiziertem Personal. Trotz beitseitiger optimaler Vorbereitung kann es beim Bergsport keine hundertprozentige Sicherheit geben und das bestehende Restrisiko wird vom Teilnehmer durch den Abschluß der Buchung bewusst akzeptiert.

Termine

20.08. - 24.08.2022
Samstag - Mittwoch
keine Plätze frei
870,00 €
03.09. - 07.09.2022
Samstag - Mittwoch
keine Plätze frei
870,00 €
10.09. - 14.09.2022
Samstag - Mittwoch
keine Plätze frei
870,00 €
Bezahlmöglichkeiten Mountain Spirit Bergschule
Wir verwenden Cookies
Wir und unsere Partner verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei können personenbezogene Daten wie Browserinformationen erfasst und analysiert werden. Durch Klicken auf „Alle akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Durch Klicken auf „Einstellungen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einstellungen  ·  Datenschutzerklärung  ·  Impressum
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von Mountain Spirit Bergschule auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Analytics
Verwendungszweck:

Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.

Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)

Verwendete Technologien: Cookies

verwendete Cookies: ga, _gat, gid, _ga, _gat, _gid,

Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 730 Tage gespeichert.

Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy