Freeride Bansko, Musala Nordwand

Freeridemekka in Bulgarien

Mountain Spirit Bergschule  ›  Freeriden  ›  Freeride Wochen  ›  Bansko Freeride

Freeride Bansko

Top Freeridegelände und leckere Balkanküche

Bansko ist der angesagte Freeride Spot auf dem Balkan. Der 2.746 m hohe Todorka ist eine riesengroße Spielwiese. Steile Couloirs und weite Flanken führen idealerweise direkt zurück ins Skigebiet. Auch die Freeride World Tour legt hier einen Stop ein.

Das 2005 entstandene Skigebiet bietet Freeride Terrain vom Feinsten. Es erwarten uns trickreiche Abfahrten durch steile Rinnen- uind Hangsysteme. In tieferen Regionen geht es durch uralte, märchenhafte Kiefernwälder.
Kurze Aufstiege zu Fuß oder mit Fellen eröffnen weitere traumhafte Abfahrtsmöglichkeiten.
Nach getaner Arbeit genießen wir den Luxus des White Lavina Hotels mit Sauna und Spa Bereich. Ein weiteres Highlight sind die Thermalbäder, die nach einem harten Freeride Tag die Muskeln wieder locker machen.

  • Einheimische Bergführerin mit besten Gebietskenntnissen (deutsch/englisch)
  • Top Hotel
  • Abendessen in traditionellen Restaurants
  • Sightseeingprogramm
  • Heiße Quellen
  • Abschiedsdinner Sofia

8 Tage
5 - 7 Personen
Bulgarien
Programmablauf
1. Tag: Anreise

Flug nach Sofia und Fahrt (160 km, 2:30h) nach Bansko. Schon kurz nach dem wir die Hauptstadt verlassen haben zeichnen sich am Horizont erste verschneite Bergketten ab. Wir erreichen die bulgarische Skimetropole am späten Nachmittag und nach dem Einchecken bleibt noch etwas Zeit für einen kleinen Rundgang durch die belebten Gassen der kleinen Stadt.

White Lavina Hotel & Spa
Abendessen
2. Tag: Freeriden in Bansko

Heute verschaffen wir uns einen Überbick über die Region um Bansko und mit ein paar lockeren Runs in pistennähe wärmen wir uns auf. Wenn alles passt geht es gleich mal in den unteren Teil des Todorka Westhangs, wo uns bis zu 900 m lange Couloirs und Waldabfahrten erwarten.
Unser Guide kennt jeden Winkel des Gebiets, und das ist wichtig, denn einige der einladenden Hänge enden nämlich im Nirvana.
Nach getaner Arbeit geht's zum Après-Ski an die Hotelbar oder zur Entspannung in die Sauna/Spa Bereich.

↓ ca. 5.000 m White Lavina Hotel & Spa
Frühstück, Abendessen
3. Tag: Todorka Gipfel 2.746 m

Zunächst machen wir wieder ein paar Runs zum Aufwärmen, bevor wir heute auf die Spitze des Todorkas (2.746m) steigen. Der kurze Anstieg über den schmalen Grat erfordert manchmal den Einsatz von Steigeisen. Jetzt erwarten uns traumhaft weite Hänge die vorbei an einigen Seen bis hinunter zur Demynitsa Hütte (1.985 m) führen. Nach einer kurzen Pause weiter das Tal hinaus bis zurück nach Bansko.
Es gibt Abfahrten in alle Richtungen von diesem Berg, auch der Nordhang ist bei guten Verhältnissen fahrbar, übrigens wurden hier schon Qualifikationen für die Freeriide World Tour gefahren. Richtung Süden oder Westen wartet auch noch einiges, fette Flanken bis zum Teil 45 ° Neigung. Bei gutem Timing Firnabfahrten vom Feinsten.

↑ 500 m ↓ ca. 5.000 m White Lavina Hotel & Spa
Frühstück, Abendessen
4. Tag: Malka (Kleiner) Todorka Gipfel

Ähnlich wie am Vortagg, geht's nach dem Einfahrprogramm noch mal hoch auf den Todorka und noch ein bisschen weiter den Grat entlang (aber mit leichtem Gefälle). Vom sogenannten "kleinen Todorka" Richtung Westen durch steile Couloirs und Flanken zur Vichren Hütte, das Tal hinaus zurück ins Skigebiet und wenns cool war gleich noch mal in die nächste Rinne. Zum zum Après-Ski in die beliebte Peshterite Hütte, einheimische Späzialität ist hier die Bratwurst vom Pferd.

↑ 250 m ↓ ca. 5.000 m White Lavina Hotel & Spa
Frühstück, Abendessen
5. Tag: Freeriden in Dobrinishte

Ein halbstündige Fahrt bringt uns über den Nachbarort Dobrinishte zu den Bezbog Liftanlagen. Die schon etwas in die Jahre gekommenen Sessel lassen ein Gefühl von Nostalgie aufkommen. Im Gegensatz zu Bansko geht es hier eher beschaulich zu und wir fühlen uns wirklich wie in eine andere Welt versetzt. Nach ein paar schönen Treeruns im Skigebiet ist "earnyourturns" angesagt und wir steigen mit den Fellen auf den Gipfel des Bezbog (2.645m). Abfahrt über die weite Gipfelflanke in Richtung Nordost und zurück ins Skigebiet.

↑ 400 m ↓ ca. 3.000 m White Lavina Hotel & Spa
Frühstück, Abendessen
6. Tag: Polejan 2.851 m - Abfahrt nach Bansko

Nochmals fahren wir heute zu den Bezbog Liften, jedoch führt uns eine Skiroute heute direkt zurück bis in unser Hotel nach Bansko. Zunächst steigen wir auf den Polejan Gipfel (2.851m). Von dort gibt es mehrere abwechslungsreiche Varianten Richtung Westen ins Demynitsa Tal. Falls wir den Tag etwas verlängern wollen, können wir zuvor noch eine Abfahrt in östliche Richtung unternehmen, wo uns bis zu 500 m lange, ideale Skihänge erwarten. Am Ende des Tages folgen wir dem Demynitsa Tal bis nach Bansko.
Am Abend gehen wir heute in eine ganz besondere Lokalität, wo wir mit einheimischen Spezialitäten verwöhnt werden.

↑ 700 m ↓ ca. 3.000 m 6 - 7 Std.
White Lavina Hotel & Spa
Frühstück, Abendessen
7. Tag: Freeriden in Bansko - Transfer Sofia

Heute lassen wir das Wetter oder unsere körperliche Verfassung entscheiden. Entweder geht es nochmal hinauf auf den Todorka und wir entscheiden uns am Gipfel für einen der zahlreichen unverspurten Hänge oder alternativ schlafen wir etwas länger und besichtigen die Anlagen des Rila Klosters auf der Rückfahrt nach Sofia.
In der Hauptstadt bleibt dann nach dem Einchecken vor dem Abendessen noch Zeit für eine kurze Besichtigung der wichtigsten Sehenswürdigkeiten im Zentrum.
Wir verabschieden uns von dem gastfreundlichen Land mit einem traditionellen Abendessen in einem sehr guten Restaurant.

↓ ca. 5.000 m Hotel Sofia Place***
Frühstück, Abendessen
8. Tag: Heimreise

Transfer zum Flughafen, Heimflug

Hotel Sofia Place***
Frühstück
Button-Buchen
ab 1290,00 €
Weitere Informationen
Leistungen & Zusatzkosten

Im Preis enthalten:

  • 8 Tage Reiseleitung und Organisation
  • 5-6 Tage Führung durch Berg- u. Skiführer
  • 6 x Ü/HP/DZ in Bansko und Samokov
  • 1 x Ü/F/DZ in Sofia
  • Sämtliche Transfers im Kleinbus
  • Kulturprogramm
  • Abschieds-Dinner Sofia
  • 1% for the Planet

Nicht im Preis enthalten:

  • Flug nach Sofia ab 150,00 Euro
  • Getränke und Verpflegung außerhalb der Halbpension
  • Skipässe
  • Reiserücktrittsversicherung
Flugbuchung

Gerne sind wir dir bei der Buchung des Fluges behilflich oder übernehmen zum aktuellen Ticketpreis die Buchung für dich.
Lufthansaflüge ab München oder Frankfurt nach Sofia je nach Buchungszeitpunkt ca. 200 €
Wizz Air fliegt ab Memmingen schon ab 50 €.

Information zum Reiseland

Reisedokumente:

Bulgarien ist seit 2007 Mitglied in der EU, jedoch nicht im Schengenraum.
Zur Einreise wird ein gültiger Personalausweis oder Reisepass benötigt.

Landeswährung:

Die Währung in Bulgarien heißt Leva. Umrechnungskurs ist ca. 2 : 1.
1 Lev entspricht 0,5 Euro. Der Gegenwert ist ungefähr 1:1

Bezahlung im Reiseland:

Alle gängigen Kreditkarten werden in jedem Hotel und fast allen Restaurants akzeptiert, Geldautomaten gibt es in jeder größeren Ortschaft.

Telefon und Internet:

Alle Hotels verfügen über WLAN und der Handyempfang ist flächendeckend sehr gut. I.d.R. fallen keine Roaminggebühren an, da EU Land.

Zeitverschiebung:

+ 1 Std.

Ski- / Freeride Gebiete

Bansko

Das Skigebiet in Bansko ist das Modernste auf dem Balkan und wäre auch in den Alpen sehr attraktiv. Die Höhendifferenz der Liftanlagen beträgt fast 1.600 m und die Länge der Pisten mit 50 km, gut über die Hälfte Rot/schwarz ist schon eine Ansage. Die meisten Abfahrten führen direkt nach unten, mit wenig Schrägfahren und Querungen.
Genauso sind auch die Freerideabfahrten, die letzten Meter zu Fuss hoch auf den Todorka, 2.746 m und auf irgendeiner Seite mehr oder weniger grade aus nach unten und auf einem Skidooweg zurück zum Lift.
Das gesamte Gebiet gehört zum Pirin Nationalpark und das ist auch der Grund warum bisher noch keine Erweiterungen genehmigt worden sind und man kann nur hoffen, dass das auch in Zukunft so bleibt.

Dobrinishte

Das in unmittelbarer Nachbarschaft gelegen deutlich kleinere Gebit ist genau das Gegenteil von Bansko. Hier fühlt man sich mindestens in die 70er zurückversetzt. Es ist wie eine Fahrt im Oltimer und genau das macht den Reiz. Einmal oben angekommen geht es meist gleich mit den Fellen weiter auf den Bezbog, 2.649 m oder gleich auf den Polejan, 2.851 m. Dieser Gipfel gleicht fast einem perfekten Kegel und die Aussicht von oben ist phänomenal. Einer der Höhepunkte dieser Woche ist die Abfahrt über die Damianitza Hütte bis zurück nach Bansko, bei entsprechenden Bedingungen fahren wir mit den Ski bis kurz vor unser Hotel.

Unterkünfte

Hotel White Lavina Ski Bike Hike

Polejan Str. 9
2770 Bansko

Hotel Sofia Place

Hristo Belchev str. 29
1000 Sofia

Allgemeine Reisehinweise

Der beschriebene Programmablauf ist nicht zwingend vom Bergführer oder Reiseleiter einzuhalten. Sollten die Gegebenheiten vor Ort, z. B. Wetter, Lawinen- und Schneelage, Seilbahnausfall, Gebietssperrungen oder sonstige höhere Einflüsse den beschriebenen Reiseablauf nicht möglich oder zu gefährlich machen, kann das Tourenprogramm entsprechend angepasst werden.

Unsere Touren, Kurse und Reisen erfordern eine Mindestteilnehmerzahl. Bei zu wenig Anmeldungen behalten wir uns vor die Veranstaltung abzusagen oder dir eine Alternative anbieten. Diese kann in Form eines angepassten Preises oder einer ähnlichen Veranstaltung erfolgen. Natürlich bist du nicht verpflichtet das Angebot anzunehmen und kannst ohne Kosten zurücktreten.
Näheres dazu findest du in unseren AGB.

Wir raten dir zum Abschuss einer Reiserücktrittsversicherung, sowie einer Reiserücktransport Versicherung. Du kannst während des Buchungsvorgangs eine passende Reiserücktrittsversicherung bei der ERGO über uns abschließen.

Bitte überprüfe vor Antritt der Reise ob deine Krankenversicherung in dem entsprechenden Reiseland gültig ist. Gegebenenfalls empfiehlt sich der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung.

Sicherheitshinweis
Bergsport birgt ein gewisses Restrisiko in sich. Einen Teil der Verantwortung obliegt dem Teilnehmer selbst. Dazu zählt eine den Anforderungen entsprechende Vorbereitung, die gesunde Selbsteinschätzung des eigenen Leistungsvermögens und eine adequate Ausrüstung.
Als Veranstalter übernehmen wir die Verantwortung für eine gewissenhafte Ausschreibung, Vorbereitung und Planung der Tour, sowie für den Einsatz von qualifiziertem Personal. Trotz beitseitiger optimaler Vorbereitung kann es beim Bergsport keine hundertprozentige Sicherheit geben und das bestehende Restrisiko wird vom Teilnehmer durch den Abschluß der Buchung bewusst akzeptiert.

Termine

13.02. - 20.02.2022
Sonntag
Plätze frei
1290,00 €
Personen
Jetzt Buchen
20.02. - 27.02.2022
Sonntag
Plätze frei
1290,00 €
Personen
Jetzt Buchen
Wir verwenden Cookies
Wir und unsere Partner verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei können personenbezogene Daten wie Browserinformationen erfasst und analysiert werden. Durch Klicken auf „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Durch Klicken auf „Einstellungen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von Mountain Spirit Bergschule auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Analytics
Verwendungszweck:

Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.

Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)

Verwendete Technologien: Cookies

verwendete Cookies: ga, _gat, gid, _ga, _gat, _gid,

Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 730 Tage gespeichert.

Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy