Schwierigkeitsgrad:
Schwierigkeitsstufe 3

Teilnehmer:
4 pro Bergführer

Bergführer:
Ralph Eggart

Dauer:
7 Tage

Freeride Courmayeur / Chamonix
Heliskiing Mt. Blanc / Vallée Blanche / La Thuile

Seit über 20 Jahren sind wir zum Freeeriden und Heliskiing in Courmayeur unterwegs. Die gesamte Region südliche des Mt. Blancs ist eine der Top Destinationen in den Alpen.

Zentraler Ausgangspunkt ist die Punta Helbronner (3.462 m), die wir mit der neuen Seilbahn von Entrèves  erreichen. Von hier startet in nördliche Richtung die Abfahrt durch das weltbekannte Vallée Blanche und das Mer de Glace hinunter nach Chamonix. Auf der italienischen Seite erwarten uns verschieden, teilweise sehr steile Abfahrten, wie der Toule Gletscher oder das Couloir Marbrees.

Eine Etage niedriger, direkt gegenüber der gewaltigen Südflanke des Mt. Blancs befindet sich das Skigebiet Val Veny rund um den Gipfel der Cresta d´Arp. Zahlreiche teilweise mit kurzen Aufstiegen verbundene Abfahrtsmöglichkeiten sind von hier aus zu erreichen. Aber Vorsicht, nicht alle Spuren führen ins Tal, oft geht es trickreich zurück in Skigebiet.

Beste Freeridemöglichkeiten finden wir rings um den kleinen St. Bernhard Pass. Das Skigebiet von La Thuile ist mit dem französischen La Rosiere verbunden und lässt keine Wünsche offen. 

 

 

Termine

10.02. - 16.02.2019
Plätze frei
1.349 €
17.02. - 23.02.2019
wenige Plätze frei
1.349 €


Unser Geheimtipp: Fly and Hike an der italienisch-französischen Grenze

Mit dem Helikopter starten wir in der kleinen Ortschaft La Thuile und lassen uns auf dem knapp 3300 m hohen Col des Vedettes absetzten. Die Aussicht auf den Grand Paradiso, den Mt. Blanc, die Grand Casse und den Mt. Pourri lässt den Atem stocken.
Einer ausgedehnten Gletscherabfahrt folgt ein gut einstündiger Austieg mit Fellen. Die weitere Abfahrt führt uns durch eine spektakuläre Steilrinne und unverspurte Tiefschneehänge in das Skigebiet von La Rosière.
Mit den Liftanlagen hangeln wir uns zurück nach La Thuile.

Inklusive:
  • 5 Skitage mit erfahrenem Bergführer (inkl. Heliguiding)
  • 6 Übernachtungen/DZ/HP, Hotel Funivia
  • Maximal 4 Teilnehmer pro Bergführer
  • Leihweise: Anseilgurt, VS Geräte
Zusätzliche Kosten:
  • Skipass 5 Tage ca. 230,00 Euro
  • Heli ca. 180,00 Euro pro Flug

Unser Wochenprogramm (Sonntag bis Samstag)

Einen genauen Ablauf der Woche vorherzusagen ist angesichts der vielen Alternativen kaum möglich.
Unsere Guides sind seit über 20 Jahren in der Region unterwegs und kennen so viele Touren und Varianten, dass kaum eine Woche der anderen gleicht.
In der Regel starten wir am Montag an der Pt. Youla und Cresta d'Arp (2.755 m). Die Seilbahn befindet sich im Skigebiet Val Veny und bietet super schöne, zum Teil steile Hänge und Rinnen, die optimal sind um sich zu akklimatisieren und die Region kennen zu lernen. Am nächsten Tag geht es dann hoch zum Pt. Helbronner (3.462 m). Hier startet die Einfahrt ins berühmte Vallée Blanche. Meist wählen wir eine Variante, die sogenannte "La Noire", die uns rechts an der Spaltenzone vorbei unter einigen spektakulären Felswänden entlang führt.
Weitere Abfahrten von der Gipfelstation aus wären über den Toula Gletscher, den wir über die legendäre Eisentreppe erreichen oder bei guten Verhältnissen die Marbrèes Flanke.
Sollten Sicht und Wetter uns in tiefere Regionen zwingen geht es ab in den Wald. La Thuile oder das Val Veny bieten da jede Menge Spielplätze.
Zum Heliskiing starten wir entweder gleich nahe unserer Unterkunft am Seilbahnparkplatz oder fahren hoch nach la Thuile. Je nachdem ob wir einen oder mehrere Flüge planen gestaltet sich das Programm.
Sicherlich einmalig ist der Flug über den Miages Gletscher hoch zur Aig. des Glaciers oder die Aig. Tré la Tête.
In La Thuile haben wir eine ganz besondere Runde ausgecheckt, auf der wir bis jetzt noch nie jemanden getroffen haben.

Speziell diese Woche ist auch unsere Unterkunft, in der wir schon seit über 20 Jahren zu Hause sind. Nach dem Skifahren wird der Kamin angezündet und die Weinflasche macht beim Bilderaustausch die Runde.
Vor kurzem hat in unmittelbarer Nachbarschaft noch eine Weinbar eröffnet, in der gegen Ende der Woche auch öfters Live Musik zu hören ist.


Heliskiing in der Nähe des Mt. Blancs ist ein ganz besonderes und unvergessliches Erlebnis. Der Flug entlang der Südseite des Massivs offenbart Ausblicke, die sonst ausschließlich Extrembergsteigern vorenthalten sind.
Abfahrten aller Expositionen und bis zu 1600 Höhenmetern sind möglich. Je nach Fahrkönnen und Schneebeschaffenheit können steilere oder flachere Varianten ausgewählt werden.
Unsere Guides sind Spezialisten in dem Metier und wir fliegen nur wenn die Bedingungen entsprechend günstig sind. Die Landeplätze sind meist in Gipfelnähe und so ausgewählt, dass eine Landung sicher und problemlos möglich ist.

Idealerweise beträgt die Gruppengrösse 4 Teilnehmern pro Bergführer. Bei weniger Teilnehmern erhöht sich der Preis entsprechend.

Preis: Pro Flug 180,00 Euro (4 TN+Guide)

 

Skitechnik:

Zügiges bis sportliches Tempo in allen Schneearten.

Freeride Ski (mind. Mittelbreite 90 mm) sind absolut zu empfehlen!

Kondition:

4000 bis 6000 Abfahrtsmeter pro Tag, kurze Aufstiege zu Fuss oder mit Fellen.

Sonstiges:

An manchen Tagen benötigen wir eventuell Ski mit einer Aufstiegsbindung und Fellen. Diese können bei rechtzeitiger Anmeldung bei uns entliehen werden.


Hotel Funivia
Via San Bernardo 2
La Palud
11013 Courmayeur (Ao)
Tel +39 0165 899 24

Unsere kleine Albergo liegt direkt an der alten Seilbahnstation in La Palud. In den mit vadostaner Charme, liebevoll eingerichteten Räumen fühlen wir uns sofort zu Hause. Nach dem Skifahren machen wir es uns im Wohnzimmer vor dem Kaminfeuer beim Apero gemütlich oder Entspannen bei ein paar Saunagängen. Zum Abendessen können wir uns zwischen 2 verschiedenen Restaurants in unmittelbarer Umgebung entscheiden. Ein 3 - 4 gängiges Abendmenü ist im Reisepreis enthalten.

Direkt neben dem Hotel befindet sich die 2014 neu eröffnete Enoteca L'armadillo. (Sehr empfehlenswert:)

Von Norden oder Westen kommend ist Courmayeur am Besten über Chamonix und den Mt. Blanc Tunnel zu erreichen. Alternativ über Mailand und Aosta aus östlicher Richtung. Unser Hotel liegt in La Palud, ganz in der Nähe des südlichen Tunnel-Ausganges.

Adresse:

Hotel Funivia

Via San Bernardo, 2 - La Palud 11013 Courmayeur (Ao) - Italia Tel/Fax +39 0165 899 24

Kontakt

Mountain Spirit Bergschule
Öffnungszeiten:
Mo.-Fr.: 9:00 - 17:00 Uhr
Obermarkt 47
82418 Murnau
Fon:   +49 8841 6271540
Mobil: +49 178 645 0390
Mail: info@mountain-spirit.de