Bergsport zu Corona Zeiten - Regelmäßiges Up-Date
News > Corona Up Date

Corona / Covid-19 Up Date

Es geht wieder los!

Wir freuen uns, dass wir ab sofort wieder mit unsren Gästen in den Bergen unterwegs sein können! Bei aller Euphorie müssen wir uns aber noch an die bekannten Vorsichtsmaßnahmen halten.
Diese Regeln entfallen erst, sobald die Vorschriften des entsprechenden Reiselandes dies nicht mehr zwingend vorschreiben.

Folgende Verhaltensregeln gelten auf allen Touren und Reisen:

Wir bitten Dich nur zum Treffpunkt zu erscheinen, wenn Du Dich 100% gesund fühlst und besser wäre es noch, wenn Du vorab (falls nicht sowieso bei der Einreise vorgeschrieben) einen Test durchführst.

  • Kein Händeschütteln mit anderen Teilnehmern
  • Mindestabstand in der Gruppe und zu anderen Personen
  • Mundschutz, wenn vorgeschrieben oder Mindestabstand nicht möglich
  • Regelmäßig Hände desinfizieren, besonders auf Hütten

Stornoregeln in Verbindung mit Corona:

  • Kostenfreier Rücktritt: Wenn das Auswärtige Amt eine Reisewarnung für das Zielgebiet ausspricht oder eine Quarantänepflicht für Reiserückkehrer aus der entsprechenden Region besteht, kannst Du kostenlos stornieren und erhältst 100 % des Reisepreises zurückerstattet.
  • Kostenfreier Rücktritt: Wenn Dir die Einreise in das Zielgebiet aufgrund Deiner Staatsangehörigkeit oder des letzten Aufenthaltsortes verwehrt wird oder eine behördlich angeordnete Quarantäne nach der Einreise besteht, kannst Du ebenfalls kostenfrei von der Reise zurücktreten und bekommst den vollen Preis zurückerstattet.
  • Kein kostenfreier Rücktritt: Wenn Du selbst an Corona erkrankst und deshalb von der Veranstaltung zurücktreten musst, besteht nur die Möglichkeit eines kostenpflichtigen Reiserücktritts. Sofern Du eine Reiserücktrittsversicherung abgeschlossen hast übernimmt diese die Kosten. Ähnliches gilt bei einer Infektion innerhalb eines Haushalts.

Reisehinweise für unsere Destinationen

Bayern

  • In Landkreisen und kreisfreien Städten mit einer stabilen 7-Tage-Inzidenz unter 100 bzw. unter 50 können die Kreisverwaltungsbehörden unter den Voraussetzungen des § 27 der 12. BayIfSMV ab dem 10. Mai die dort beschriebenen Erleichterungen für die Außengastronomie (Öffnung bis 22 Uhr), für Theater, Konzert- und Opernhäuser, Kinos und Sport zulassen.
  • Bayern als Deutschlands Urlaubsland Nr. 1 will touristische Angebote in Landkreisen und kreisfreien Städten mit einer stabilen 7-Tage-Inzidenz unter 100 ab Freitag, den 21. Mai 2021, wieder zugelassen. Dazu zählen Hotels, Ferienwohnungen und -häuser sowie Campingplätze.

https://www.stmgp.bayern.de/coronavirus/

Bulgarien

Alle Reisen nach Bulgarien finden wie geplant statt. Für die Rückkehr nach Deutschland gilt die landesweite Quarantäne Verordnung. https://sofia.diplo.de/bg-de/aktuelles/-/2318146

Ab dem 1. Mai ist für Staatsangehörige von EU-Mitgliedstaaten neben der Einreise mit negativem PCR-Test auch die Einreise mit einem negativen Antigentest, einem Impfzertifikat (frühestens 14 Tage nach der letzten Dosis) oder mit einem Testergebnis, welches eine überstandene Covid-Infektion belegt, erlaubt. Details und Kriterien, die die Dokumente erfüllen müssen, finden Sie hier auf Bulgarisch und hier in Auszügen auf Deutsch (ohne Gewähr).

https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/bulgariensicherheit/211834

Frankreich

Veranstaltungen in Frankreich finden statt.

Die Einreise aus Deutschland und aus allen EU-Staaten sowieder Schweiz ist möglich, wenngleich Frankreich seine EU-Binnengrenzen bis Ende Oktober 2021 weiter kontrolliert.

Einreisende müssen einen höchstens 72 Stunden vor Reisebeginn vorgenommenen negativen PCR-Test vorweisen. Wer auf dem Luft-/Land- oder Seeweg aus diesen Ländern einreist, muss zudem eine Erklärung zur Symptomfreiheit abgeben.

www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/frankreichsicherheit/209524

Georgien

Die Einreise nach Georgien ist nur mit gültigem PCR Test möglich. Nach 3 Tagen muss auf eigene Kosten nochmals ein Test durchgeführt werden. Im Moment ist die Lage im Land schwer zu beurteilen und zusätzlich besteht noch eine Reisewarnung des Auswärtigen Amtes. Wir gehen aber davon aus, dass sich die Lage im Sommer verbessern wird und wir unsere Touren durchführen können.

www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/georgiensicherheit/201918

Island

Wir planen für 2022 :)
Alle Reisenden müssen einen PCR-Test bei Einreise durchführen lassen und sich dann für fünf bis sechs Tage in häusliche Quarantäne begeben, bevor sie sich einem zweiten PCR-Test unterziehen. Erst nach Erhalt eines negativen Testergebnisses darf die Quarantäne beendet werden, im Falle eines positiven Testergebnisses wird eine Isolation angeordnet.

https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/islandsicherheit/22340

Italien und Südtirol

Ab 15.05. finden wieder Veranstaltungen in Italien statt.

Italien öffnet, nach innen und nach außen - und setzt damit Brüssel unter Druck. Bereits von kommendem Samstag an, dem 15. Mai, sollen geimpfte, genesene und negativ getestete Besucher aus der Europäischen Union, Großbritannien und Israel nach Italien fahren dürfen, ohne dann gleich eine Miniquarantäne von fünf Tagen absitzen zu müssen wie bisher. Urlaub, sofort, mit einer Art "Green Pass". In allen diesen Ländern sei bereits eine "hohe Impfrate" erreicht, heißt es, die Lockerung sei deshalb gerechtfertigt. (Quelle SZ 10.05.21)

https://www.suedtirol.info/de/informationen/coronavirus

Vor nicht notwendigen, touristischen Reisen nach Italien wird aufgrund hoher Infektionszahlen gewarnt. Reiserückkehrer müssen in Quarantäne.

https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/italien-node/italiensicherheit/211322

Norwegen

Wir planen für 2022
Aktuell ist eine Einreise nach Norwegen für Ausländer immer noch nicht möglich.

https://www.regjeringen.no/en/topics/koronavirus-covid-19/travel-to-norway/id2791503/

https://www.visitnorway.de/reiseplanung/coronavirus-und-reisen-nach-norwegen/

Österreich

Ab 19.05. finden wieder Veranstaltungen in Österreich statt.

Ab 19. Mai dürfen in Österreich Gastronomie, Beherbergung, Freizeitbetriebe usw. wieder öffnen. Für viele Aktivitäten wird ein negativer Coronatest, ein Impfnachweis oder eine Bestätigung über eine durchgemachte Covid-Infektion Voraussetzung sein.

https://www.austria.info/de/service-und-fakten/coronavirus-situation-in-oesterreich

https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/oesterreich-node/oesterreichsicherheit/210962

Schweiz

Alle Reisen in die Schweiz finden wie geplant statt.
Für die Rückkehr nach Deutschland gilt die landesweite Quarantäne Verordnung.

Die Einreise ist aus vielen EU Ländern ohne Test und Qarantäne möglich. Genaue Informationen unter folgendem Link:

https://www.bag.admin.ch/bag/de/home/krankheiten/ausbrueche-epidemien-pandemien/aktuelle-ausbrueche-epidemien/novel-cov/empfehlungen-fuer-reisende.html

Bei der Rückkehr nach Deutschland gelten die aktuellen Einreisevorschriften, also Test und anschließende Quarantäne für 5 - 7 Tage bis zu einem weiteren negativen Testergebnis. Für Österreicher besteht keine Quarantänepflicht bei der Rückkehr.

https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/schweiz-node/schweizsicherheit/206208

Weitere Länder in Europa und Außereuropäisch

Überblick über die Gesundheitslage in den europäischen Ländern

https://reopen.europa.eu/de/

 

 

Copyright © 2021 Mountain Spirit
Logo des VDB