Tiefschneekurse Zugspitze / Garmisch, jedes Wochenende
Kurse > Tiefschneekurse

Tiefschneekurse

Tiefschneefahren lernen | Zugspitze Garmisch | Pitztaler Gletscher

Tiefschneefahren ist wie Fliegen, nur schöner!
Was von außen so locker aussieht, ist natürlich das Ergebnis intensiven Übens und vieler Abfahrten abseits der Pisten. Seit über 20 Jahren unterrichten wir Tiefschneetechnik mit dem Ziel Dir dieses Gefühl des Schwebens zu vermitteln. Unser Lehrerteam besteht aus erfahrenen Spezialisten, die zuerst Deine Bewegungen genau analysieren und Dich dann mit den passenden Übungen und Tipps zum Erfolg führen. Der alte Spruch "ohne Fleiß - kein Preis" klingt zwar abgedroschen, trifft es aber auf den Punkt. Die passende Übungsauswahl, genaue Korrekturen und entsprechende Wiederholungen bringen den Erfolg. Ob Du das erste Mal den gesicherten Skiraum verlassen möchtest oder schon seit Jahren im Gelände oder auf Skitouren unterwegs bist, wir haben für jedes Niveau den richtigen Kurs und Lehrer.

"Highlights & Facts"

Unsere Kurse finden auf der Zugspitze und in der Vorweihnachtszeit auf dem Pitztaler Gletscher statt, neben dem optimalen Übungs-Gelände gibt es in diesen Höhenlagen auch den besten Schnee. Bei allen Kursen besteht die Möglichkeit kostenlos Freerideski von SALOMON zu testen. Unsere Berg- und Skischule ist eine lizensierte und ausgezeichnete „Profi-Skischule" des Deutschen Skilehrerverbands.

  • Inklusive Freerideski von SALOMON bei jeder Veranstaltung leihweise (QST 92,99,106)
  • Kleine Kursgruppen, max. 6 Teilnehmer und homogene Gruppen
  • Skilehrer und Bergführer mit Zusatzqualifikation Tiefschnee/Freeride
  • Strukturierter Kursaufbau, bewährte Unterrichtsmethodik, funktionale Skitechnik
  • 25 Jahre Unterrichtserfahrung im Bereich Tiefschnee- und Freeridekurse
  • Präzises Feedback und Trainings-Tipps zum selbstständigen Üben nach dem Kurs
  • Videoanalyse (Bilder und Filme werden nach dem Kurs an jeden Teilnehmer verschickt)
  • Einweisung in das VS-Gerät und die Notfallausrüstung
  • Praxisbezogene Gelände- und Lawinenkunde während des Kurses 

Kursangebote für jede Leistungsklasse

Einsteiger erlernen | Fortgeschrittene verbessern | Experten verfeinern

Tiefschneekurse auf dem Pitztaler Gletscher

20.11.2020 Start in die Tiefschneesaison!
3 Tage | Niveau: Basic & Aufbau
Tiefschneefahren im höchsten und schneesichersten Skigebiet Österreichs.
Hochalpines Ambiente, erfahrene Guides, brandneue Testski, Top-Hotel

  • Teilnehmer: 6
  • Land: Österreich
  • Schwierigkeitsgrad:Schwierigkeitsstufe
  • Dauer : 3 Tage
Preis ab: 599 €
Details zur Tour Jetzt buchen
tiefschnee-pitztal-kurs-basic

Tiefschneekurse Basic / Zugspitze

Grundkurs für Einsteiger und leicht fortgeschrittene Geländefahrer mit unserer bewährten Tiefschneemethodik.
Optimales Übungsgelände und die besten Schneebedingungen auf Deutschlands höchst gelegenem Skigebiet.

  • Teilnehmer: 4-6 pro Skilehrer
  • Land: Bayern
  • Schwierigkeitsgrad:Schwierigkeitsstufe
  • Dauer : 2 Tage
Preis ab: 269 €
Details zur Tour Jetzt buchen
Tiefschneekurs_Basic_Zugspitze_Abfahrt-im-Powder

Tiefschneekurse Aufbau / Zugspitze

Aufbaukurs zur Verbesserung der Tiefschneetechnik für fortgeschrittene und sichere Geländefahrer. Ideal geeignet zur Vorbereitung für Freerideziele und anspruchsvollere Skitouren. Wir trainieren in wechselnden Schneearten und Geländeformen.

  • Teilnehmer: 4-6 pro Skilehrer
  • Land: Bayern
  • Schwierigkeitsgrad:Schwierigkeitsstufe
  • Dauer : 2 Tage
Preis ab: 269 €
Details zur Tour Jetzt buchen

Tiefschneekurs Expert / Zugspitze

Tiefschneefahren auf höchstem Niveau. Im Rhythmus schweben, Feinschliff für Technik und Stil. Es passt alles zusammen, das richtige Feeling fürs Gelände, das Auge für die perfekte Linie, das Tempo und der Radius optimal abgestimmt. Nur Fliegen könnte noch schöner sein.

  • Teilnehmer: 4-6 pro Skilehrer
  • Land: Bayern
  • Schwierigkeitsgrad:Schwierigkeitsstufe
  • Dauer : 2 Tage
Preis ab: 269 €
Details zur Tour Jetzt buchen
Freeride-Camp_Zugspitze-Powder-Fun.jpg

Unsere Tiefschnee Coaches

Die Bergführer und Skilehrer unseres Tiefschnee-Teams sind natürlich selbst leidenschaftliche Freerider, die Dich mit viel Gefühl und Engagement an die richtige Technik heranführen. In regelmäßigen Fortbildungen bereiten sie sich vor jeder Saison auf ihre Einsätze vor. ... mehr lesen

Wir freuen uns auf Euch!

tiefschnee-coach-skilehrer-marc

Marc

tiefschnee-coach-skilehrer-matthias

Matthias

tiefschnee-coach-skilehrer-bene

Bene

tiefschnee-coach-skilehrer-manu

Manu M

tiefschnee-coach-skilehrer-chris-a

Chris A

tiefschnee-coach-skilehrer-gregor-arndt

Gregor

tiefschnee-coach-skilehrer-resi

Resi

tiefschnee-coach-skilehrer-chris-p

Chris P

tiefschnee-coach-skilehrer-maia-stoilova

Maia

Kurseinteilung

Tiefschneekurs Basic: Von der Piste ins Gelände, für Einsteiger mit keinen oder wenig Vorkenntnissen.
Tiefschneekurs Aufbau: Tiefschneetechnik erweitern und verbessern, für sichere Geländefahrer und Skitourengeher.
Tiefschneekurs Expert: Verbesserung Deiner Tiefschnee- und Freeridetechnik auf höchstem Niveau, für routinierte Off-Piste Enthusiasten.

Welcher Kurstyp ist der Richtige für mich?

Es besteht die Möglichkeit die Kursgruppe nach den ersten Abfahrten nochmal zu tauschen und in eine dem Leistugsniveau entsprechende Gruppe zu wechseln. Bei Bedarf können die Gruppen von dem Kursleiter neu zusammen gestellt werden. Voraussetzung für alle Kurse ist der sichere Parallelschwung auf roten und schwarzen Pisten.

Übersichtsplan Kursgelände Zugspitze

Begriffsdefinition: Freeriden und Tiefschneefahren

  • Freeriden  ist die Sportart, bei der es darum geht, eine bestimmte Linie im Gelände möglichst ohne Zwischenstopp perfekt zu fahren. Das kann eine kurze Flanke, ein Couloir oder auch ein ganzer Berg sein. Klassische Wettkämpfe sind z.B.. die "z.B. World Tour" die in verschiedenen Disziplinen ausgetragen wird (Ski, Snowboard).
  • Unter  Tiefschneefahren  versteht man im Allgemeinen das Fahren abseits der Pisten. Hier wird das Gelände nach dem technischen Fahrkönnen des Skifahrers und den Schneeverhältnissen ausgewählt.
  • In einem  Tiefschneekurs  geht es um das Erlernen oder Verbessern der Tiefschneetechnik. Je nach Kursniveau wählen wir das Gelände und die Schneeart aus.
Kundenstimmen
Kundenstimmen Heiko
Zwei geniale Tage mit Marco, Tim und Philipp auf der Zugspitze mit genialem Schnee! Hammer-Rides. Supernettes Team. Perfekte Orga. Viel gelernt. Wir kommen wieder! Top-Empfehlung!!! Heiko
Kundenstimmen Ulrich
Super Team mit dem echten Spirit! Ulrich
Kundenstimmen Cristine
Thumbs up - ein tolles Wochenende auf der Zugspitze, viel gelernt, super Team! Christine
Kundenstimmen Uwe
Wir waren beim Tiefschneekurs mit Georg und Chris an der Zugspitze und trotz schwieriger Wetterbedingungen am Samstag (auf die flexibel reagiert wurde) hatten wir viel Spaß und haben viel gelernt! Uwe

Ausrüstungsverleih

Bei unseren Kursen stellen wir die neuesten Freeride-Skier von Salomon zur Verfügung . Bitte bei der Kursanmeldung Körpergröße und Gewicht angeben, wir haben den passenden Ski für Dich dabei. Die Lawinen Ausrüstung (Verschüttetensuchgerät, Schaufel und Sonde) stellen wir dir außerdem kostenlos zur Verfügung. ABS-Rucksäcke können bei der Anmeldung gegen eine Gebühr mitgebucht werden. Ihr Bergführer oder Skilehrer bringt die Ausrüstung mit zum Treffpunkt.
Weitere Informationen unter Ausrüstungsverleih.

 

Copyright © 2020 Mountain Spirit
Logo des VDB